Neustart für die Kultur
Theaterzelt in der Günther-Klotz-Anlage: Neun Karlsruher Theater auf einer Bühne ­

Neustart für die Kultur Theaterzelt in der Günther-Klotz-Anlage: Neun Karlsruher Theater auf einer Bühne ­

Quelle: Peter Eich

Neun Karlsruher Theater starten gemeinsam in die neue Spielzeit: Vom Donnerstag, 01. Juli bis zum Sonntag, 01. August bringt ein Theaterzelt in der Günther-Klotz-Anlage unter dem Motto „Kultur in der Klotze“ altbekannte und neue Stücke zur Aufführung.

Neun Karlsruher Theater auf einer Bühne ­

­Insgesamt neun Karlsruher Theater starten, auf ungewohntem und außergewöhnlichem Terrain, gemeinsam in die neue Spielzeit: Vom 01. Juli bis zum 01. August 2021 bringt das Theaterzelt in der Günther-Klotz-Anlage unter dem Motto „Kultur in der Klotze“ altbekannte und neue Stücke zur Aufführung.

Unter Einhaltung aller gültigen Regelungen und Präventionsmaßnahmen ist dann endlich wieder Theatergenuss live vor Ort möglich. Das Theaterzelt mit rund 120 Sitzplätzen wird an der Kreuzung von Junker-und-Ruh-Weg / Wilhelm-Baur-Straße in der Günther-Klotz-Anlage in unmittelbarer Nähe zur Fahrrad-Drive-In-Teststation stehen.

 

Programm: 17 Stücke an 32 Tagen erleben

17 verschiedene Stücke von neun Karlsruher Theatern stehen an 32 Tagen auf dem Spielplan. Zu sehen sind Inszenierungen von: Das Sandkorn – Theater & mehr, Uni Theater, Die Käuze, Jakobus Theater, Werkraum: Karlsruhe, Tiyatro Diyalog, Kammertheater, marotte Figurentheater und Badisch Bühn.

Neben Klassikern wie „Gut gegen Nordwind“ (Kammertheater) und „Oifach ferdig“ (Badisch Bühn) stehen auch einige Premieren, wie etwa „Fakt up!“ (Das Sandkorn) sowie Improvisations-Abende auf dem Programm.

 

Theaterzelt ist Teil des „Kultursommers“

Das Theaterzelt in der Günther-Klotz-Anlage ist ein gemeinsames Projekt von Karlsruher Theaternacht e.V., des Kulturamtes der Stadt Karlsruhe und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH.

Es ist Teil des „Kultursommer in Karlsruhe“ und wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Tickets sind ab sofort ausschließlich online bei reservix.de erhältlich. Der Spielplan mit allen Infos und Direktlinks zum Ticketshop ist auf www.karlsruher-theaternacht.de zu finden.

 

Weitere Nachrichten

Vierblättrige Einbeere & Rotbuche: "Pflanzen des Jahres" wachsen in Karlsruhe

Die vierblättrige Einbeere und Rotbuche sind die Blume und Baum des Jahres. Die beiden von der Loki Schmidt Stiftung gekürten Pflanzen sind auch in den Karlsruher Wäldern reich vertreten, informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Hochschule Karlsruhe: Gold-Medaille für optimierten Kran-Roboter

Luc Doppler, Student im Masterstudiengang Mechatronik an der Hochschule Karlsruhe, konnte zusammen mit zwei Kommilitonen aus Frankreich die Gold-Medaille beim Wettbewerb "Worldskills" in der Disziplin "Manufacturing Team Challenge" gewinnen.

Konflikt-Experte: Was Uli Jäck als Polizist & KSC-Sicherheitsbeauftragter erlebte

Uli Jäck hat vieles alles erlebt, was es zum Thema Konflikte zu erleben gibt. Er war zehn Jahre lang KSC-Sicherheitsbeauftragter. Nebenberuflich arbeitet er als Coach und Konfliktmanager. Mit meinKA sprach er über seine Erlebnisse und seine Arbeit.

Favoritensieg in Karlsruhe: Jena war zu stark für die LIONS

Am Samstag, 22. Januar 2022, dem 21. Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA, konnten sich die PS Karlsruhe LIONS zuhause nicht gegen den favorisierten Medipolis SC Jena durchsetzen. Das Endergebnis lautete 94:106, teilen die LIONS mit.

inventa-rendevino-karlsruhe-2019

INVENTA & RendezVino: Karlsruher Messeduo findet auch 2022 nicht statt

Wie die Messe Karlsruhe informiert, wird das Messeduo INVENTA & RendezVino auch 2022, aufgrund der Corona-Pandemie, nicht stattfinden. Die Messen waren vom 18. bis 20. März 2022 terminiert. Für den Sommer 2023 wird nun eine Neukonzeptionierung geplant.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.