Internationale Kunst in Karlsruhe
art KARLSRUHE – die große Kunstmesse in Karlsruhe

Internationale Kunst in Karlsruhe art KARLSRUHE – die große Kunstmesse in Karlsruhe

Quelle: Messe Karlsruhe/Jürgen Rösner

Die Kunstmesse art KARLSRUHE ist eine internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst. Alljährlich lockt die art über 50.000 Besucher in die Messehallen. Das Programm ist abwechslungsreich und für unterschiedliche Interessen ausgelegt.

Fotogalerie | Ein Rundgang über die art KARLSRUHE

 

art KARLSRUHE – die große Kunstmesse

Die art KARLSRUHE fand 2004 zum ersten Mal statt und ist in den alljährlichen Karlsruher Messe-Events fest etabliert. Die viertägige, internationale Kunstmesse für Klassische Moderne und Gegenwartskunst zieht mittlerweile rund 50.000 Besucher in die Karlsruher Messehallen.

Auf einer 35.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche präsentieren sich dabei über 210 Aussteller aus rund 15 Ländern. Gründer der art KARLSRUHE ist der Galerist und Kurator Ewald Karl Schrade, der gemeinsam mit der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH die Kunstmesse veranstaltet.

 

Kunst so weit das Auge reicht!

Kunst, so weit das Auge reicht! | Quelle: Jürgen Rösner/KMK

 

Themenbereiche der Messe art

Um den Besuchern eine Orientierung über die unterschiedlichen Themen der Messe zu geben, sind diese in unterschiedliche künstlerische Strömungen eingeteilt und auf die vier Karlsruher Messehallen gegliedert.

Die verschiedenen Kunst-Sparten reichen dabei von Moderner Klassik, Klassischer Moderne, Fotografie und Original-Editionen, bis zur Gegenwartskunst und Contemporary Art 21. Weitere Messe-Highlights stellen die Skulpturenplätze, die One-Artist-Shows sowie die Museumsmeile dar.

 

art KARLSRUHE - Impressionen der Kunstmesse | 2020

 

art KARLSRUHE 2022 – Termin & Zeiten

Die art KARLSRUHE findet vom 07. Juli bis 10. Juli 2022 in den Messehallen in Rheinstetten statt. Die Messe ist täglich von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen.

 

art Karlsruhe 2019

art Karlsruhe im Jahr 2019 | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Anfahrt & Parken – Messe Karlsruhe

Da die Messe art KARLSRUHE in den Hallen der Karlsruher Messen stattfindet, müssen Besucher nicht die Fächerstadt ansteuern, sondern nach Rheinstetten fahren. Mit dem Auto ist die Messe Karlsruhe über die Autobahn A5 über die Ausfahrt 48 Karlsruhe-Süd zu erreichen.

Über die Autobahn A65 und die Bundesstraße B10 ist die Messe Karlsruhe ebenfalls zu erreichen. Eine zusätzliche Orientierung geben die Messe-Wegweiser. Ausreichend Parkplätze sind direkt am Messegelände zu finden.

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, kann von der Karlsruher Innenstadt aus die Straßenbahnlinie S2 wählen. Sie hält an der Haltestelle Messe/Leichtsandstraße und ist damit nur wenige Gehminuten vom Karlsruher Messegelände entfernt.

 

art KARLSRUHE - Impressionen 2019

Mehr zur art Karlsruhe 2022

Nachrichten aus Karlsruhe

Karlsruher Unfallschwerpunkt wird entschärft: Hier gibt es bald einen neuen Blitzer

Die Ampelkreuzung Linkenheimer Landstraße/Johann-Georg-Schlosser-Straße ist mittlerweile auf Liste der Unfallhäufungsschwerpunkte zu finden. Daher errichtet die Stadt bis Ende Oktober dort eine kombinierte Rotlicht- und Geschwindigkeitsüberwachungsanlage.

Mehrere Mädchen bedrängen & schlagen 14-Jährige am Karlsruher Marktplatz

Am Freitagabend, 23. September 2022, wurde eine 14-Jährige in der Karlsruher Innenstadt Opfer einer Körperverletzung. Mehrere bislang unbekannte, weibliche Tatverdächtige beschimpften die Jugendliche und schlugen sie mit Fäusten, teilt die Polizei mit.

Die Rheinbrücke bei Karlsruhe

Aktuelle Planungen: Info-Veranstaltung zur zweiten Rheinbrücke in Karlsruhe

Am Dienstag, 04. Oktober 2022, (18:00 Uhr bis 20:30 Uhr), lädt das Regierungspräsidium Karlsruhe, Interessierte zu einer öffentlichen Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema "Bau der zweiten Rheinbrücke" in die Badnerlandhalle nach Neureut ein.

Über Baumstämme & durch Schlamm: Karlsruher Kreisfeuerwehren auf dem Unimog-Testgelände

Am Samstag, 24. September 2022, war der Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe auf dem Unimog Testgelände in Ötigheim unterwegs. Bei dem abenteuerlichen Fahrerseminar nahmen vier Unimog-Löschfahrzeuge aus dem Landkreis teil, heißt es in einer Pressemeldung.

3D-Modell eröffnet: Mit dem Joystick durch die neugestaltete Kaiserstraße

Im Frühjahr 2023 beginnen die Arbeiten zur Neugestaltung der Kaiserstraße in Karlsruhe. Alle Interessierten, die sich schon heute ein Bild von der neuen Fußgängerzone machen möchten, können die "neue Kaiserstraße" ab sofort in einem 3D-Modell erleben.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.