Leckere Sommerfrucht
Erdbeeren in Karlsruhe – selbst pflücken & Verkaufsstände

Leckere Sommerfrucht Erdbeeren in Karlsruhe – selbst pflücken & Verkaufsstände

Quelle: Pixabay

Wer nascht nicht gerne leckere Erdbeeren im Sommer? Die roten Leckerbissen sind ausgesprochen beliebt und haben meist ab Mai Saison. Egal ob selbst pflücken oder frisch vom Verkaufsstand – meinKA hat den Überblick wo es in Karlsruhe Erdbeeren gibt!

Erdbeeren – lecker, beliebt und dabei gesund!

Erdbeeren gehören einfach zu einem gelungenen Sommer dazu! In Deutschland beginnt die alljährliche Erdbeersaison bereits meist im Mai. Ab dann können die kleinen roten Leckerbissen bis mindestens Juli gekauft oder teilweise sogar selbst gepflückt werden. Beliebt sind Erdbeeren bei fast jedem, so liegt der durchschnittliche jährliche Pro-Kopf-Verbrauch von frischen Erdbeeren in Deutschland bei 3,6 Kilogramm.

Verständlich, denn Erdbeeren schmecken herrlich fruchtig und süß und sind zudem noch gesund und kalorienarm! Sie enthalten nämlich kaum Fett und nur einen geringen Anteil an Kohlenhydrate und sind reich an Vitamin C – sie enthalten sogar mehr Vitamin C als Orangen! Außerdem beinhalten Erdbeeren Mineralien, Phyto-Nährstoffen und Antioxidantien – nicht umsonst gelten die Erdbeeren als kleine Powerfrüchte.

 

| Quelle: Pixabay

 

Erdbeeren selbst pflücken rund um Karlsruhe

Wer schon einmal mitten in einem Erdbeerfeld war, kann sich vermutlich noch an den herrlichen Geruch von frischen Erdbeeren erinnern. Raus in die Natur und ab aufs Feld: Das Pflücken von Erdbeeren kann zu einem kleinen Erlebnis für die ganze Familie werden! Mitten im Erdbeerfeld sitzend, landet schnell eine Beere nach der anderen im Korb oder Schälchen – und vielleicht auch ab und an direkt im Mund.

Rund um Karlsruhe gibt es einige Erdbeerfelder, auf denen das Selbstpflücken der kleinen roten Beeren angeboten wird. meinKA hat eine Auswahl der Anbieter im Überblick!

 

  • hegehof in der Kurpfalz

Der hegehof in der Kurpfalz hat gleich mehrere Selbstpflückfelder! Diese befinden sich direkt am Hof in Ladenburg-Neuzeilsheim und ein weiteres Erdbeerfeld zum Selbstpflücken befindet sich in Dossenheim (Boschstraße). Ebenfalls ein Highlight ist das dortige Maislabyrinthe jedes Jahr Anfang Juli.

 

  • Erdbeerland Enderlein Durmersheim

Das Erdbeerland Enderle macht seinem Namen alle Ehre! Wer selbst die roten Beeren pflücken möchte, kann dies direkt auf dem Feld beim dazugehörigen Hofladen (Triftstraße 111, 76448 Durmersheim). Täglich kann hier von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr – am Wochenende bis 12:00 Uhr gepflückt werden.

 

  • Erdbeerhof in Malsch

Der Erdbeerhof in Malsch bietet über die Saison gleich mehrere Möglichkeiten zum selbst pflücken! Hier können nicht nur Erdbeeren, sondern auch Kirschen, Heidelbeeren und Himbeeren selbst gepflückt werden. Die Felder liegen am Erdbeerhof in Malsch, wechseln aber je nach Saison. Darum ist es ratsam am Verkaufsstand (Bücheläcker 2, 76316 Malsch), nach dem aktuellen Selbstpflückfeld zu fragen.

 

  • Meierhof in Staffort

Beim Meierhof in Staffort sind Selbstpflücker auch willkommen! Die Felder befinden sich direkt am dortigen Hofladen am Ortseingang von Stutensee-Staffort. Dort kann täglich ab 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr (sonntags bis 15:00 Uhr) eingekauft sowie gepflückt werden.

 

  • Obsthof Spinner in Oberkirch-Nußbach

Beim Obsthof Spinner in Oberkirch-Nußbach können ebenfalls Erdbeeren selbst gepflückt werden – und zwar im Sonnentunnel! Einfach beim Verkaufsstand (B28 in 77767 Appenweier) anmelden und lospflücken. Täglich kann hier bis 17:30 Uhr nach Erdbeeren gesucht werden.

 

| Quelle: Pixabay

 

Erdbeeren kaufen – Verkaufsstände im Überblick

Wer in der Fächerstadt frische Erdbeeren kaufen möchte, der kann sich beispielsweise auf den Karlsruher Wochenmärkten umschauen – hier gibt es garantiert welche! Aber auch die umliegenden Hofläden haben meist eine Auswahl an saisonalem Obst im Angebot.

Zudem tummeln sich während der Erdbeerzeit an vielen Straßen kleine Verkaufsstände von Erdbeerbauern aus der Region – meinKA hat eine Auswahl dieser Erdbeerhöfe samt Verkaufsstellen in einen Überblick gepackt!

 

  • Erdbeer- und Spargelhof Böser

Beim Erdbeer- und Spargelhof Böser in Forst bei Bruchsal (Kurze Allee 1 76694 Forst) bietet der Hofladen während der Saison frische Erdbeeren – sowie Spargel und sogar Kirschen! Täglich von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr (auch feiertags) kann ihr frisch eingekauft werden.

 

  • hegehof

Die vielen Verkaufsstände des hegehof in der Kurpfalz befinden sich in der Spargel- und Erdbeer-Hauptsaison ab April bis Ende Juni überall im Umkreis des Hofs (Ladenburg-Neuzeilsheim) von ungefähr 100 Kilometern. Hier gibt es sowohl kleine „Erdbeerhäuschen“ und größere Verkaufsstände mit stets frischen Erdbeeren, die mehrmals täglich beliefert werden.

Wo genau die vielen Erdbeer-Stände zu finden sind, kann über die Internetseite des hegehof eingesehen werden.

 

  • Erdbeerland Enderle

Das Erdbeerland Enderle in Durmersheim bietet sowohl im eigenen Hofladen (Triftstraße 111, Durmersheim) als auch an fünf weiteren Verkaufsständen frische Erdbeeren an! Die Erdbeerstände befinden sich in Durmersheim (Hauptstraße 49), Ettlingen (Leopoldstraße 15), in Weisenbach beim Edeka Fitterer, beim Getränke Streb in Gaggenau und in Ottenau bei der Bäckerei Pfistner!

 

  • Leicht’s Hofländen

Die Leicht’s Hofläden haben während der Erdbeersaison natürlich auch die kleinen roten Früchte im Angebot. Alle vier Läden befinden sich im regionalen Umkreis und haben täglich frische Erdbeeren. Die Hofläden befinden sich in Eggenstein (Landstraße 12), Spöck (Aussiedlerhof Herrnau), in Graben-Neudorf (Karlsruher Straße 45) und in Bad Schönborn (Am Mühlgarten).

 

  • Erdbeerhof Malsch

Der Erdbeerhof Malsch hat jedes Jahr eine große Auswahl an Erdbeeren! Einer der Verkaufsstände befindet sich direkt beim Erdbeerhof (Bücheläcker 2/76316 Malsch) und drei weitere im Umkreis. Genauer in Fischweier (76359 Marxzell), Bad Herrenalb (Ettlinger Str. 62) sowie in Malsch (Sezanner Straße).

 

| Quelle: Pixabay

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.