Polizei Karlsruhe
Frau mit Waffe bedroht: Größerer Polizeieinsatz in Durlach

Polizei Karlsruhe Frau mit Waffe bedroht: Größerer Polizeieinsatz in Durlach

Quelle: Thomas Riedel

Eine unklare Bedrohungslage löste am Mittwoch, 22. Juni 2022, gegen 14:30 Uhr einen größeren Polizeieinsatz in der Raiherwiesenstraße in Karlsruhe-Durlach aus, darüber informiert die Polizei Karlsrhe in einer Mitteilung an die Presse.

Frau in Wohnhaus mit Waffe bedroht

Per Notruf ging zunächst die Information ein, dass eine Frau innerhalb eines Wohnhauses mit einer Waffe bedroht werde. Daraufhin sperrte die Polizei den Bereich weitläufig ab.

Die Gegend wurde geräumt, unter anderem waren ein Supermarkt und eine Kindertagesstätte davon betroffen, informiert die Polizei weiter.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Spezialeinsatzkommando vor Ort

Anwohnern wurde der Zutritt zu ihren Wohnungen bis zur Bereinigung der Lage versagt, um mögliche Gefahrensituationen weitestgehend auszuschließen.

Ein Spezialeinsatzkommando verschaffte sich schließlich Zutritt in die betroffene Wohnung und nahm in diesem Zuge einen Tatverdächtigen fest.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Waffe war wohl eine Softairwaffe

Wie sich herausstellt, handelt es sich bei der Waffe wohl um eine Softairwaffe, die sichergestellt wurde. Bei den Maßnahmen kamen keine Personen zu Schaden.

Kurz vor 18:00 Uhr wurden die Absperrungen aufgehoben.

 

Fotogalerie | Frau mit Waffe bedroht: Größerer Polizeieinsatz in Durlach

Weitere Nachrichten

Bauarbeiten sorgen für Sperrung auf der B3 in Richtung Grötzingen

Aufgrund einer Baumaßnahme der Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH kommt es ab dem 13. Februar, bis Ende April 2023, zu einer Fahrtrichtungssperrung auf der B3 / Badener Straße in Richtung Grötzingen, das wird in einer Pressemeldung angekündigt.

Stadt Karlsruhe muss 2024/25 weitere 30 Millionen Euro pro Jahr erwirtschaften

Die Stadt Karlsruhe muss durch Aufwandsreduzierungen beziehungsweise Ertragssteigerungen im Ergebnishaushalt für 2024/2025 weitere 30 Millionen Euro pro Jahr erwirtschaften. Das haben der Oberbürgermeister und die Dezernentinnen und Dezernenten beschlossen.

Verkehrsunfall mit Couch auf der Südtangente: Polizei sucht Zeugen

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Couch kam es am Samstag, 28. Januar 2023, gegen 14:30 Uhr auf der Südtangente Höhe Wolfartsweiererstraße in Richtung Durlach. Der Fahrer des Autos, der die Couch verloren hat, wird nun gesucht.

Von Michelin bis Genusstour: Karlsruhe feiert ein kulinarisches Jahr 2023

Michelin präsentiert seine Sterneverleihung der Spitzengastronomie in diesem Jahr am 04. April in Karlsruhe. Die Fächerstadt nimmt das zum Anlass, um ganz 2023 unter das Motto "Eine Stadt zum Genießen" zu stellen, teilt die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH mit.

Neue Bahn-Ansagen sollen Orientierung am Karlsruher Marktplatz erleichtern

In den Tram- und Stadtbahnen soll es ab sofort bei den Durchsagen den Zusatzhinweis geben, ob am Marktplatz die Haltestelle unterhalb der Pyramide oder die sich um die Ecke des Gleisdreiecks liegende Haltestelle in der Kaiserstraße angefahren wird.

Reizgas in Karlsruher Schule versprüht: Mehrere Leichtverletzte

Mehrere Schülerinnen und Schüler wurden am Montag, 30. Januar 2023, gegen 11:40 Uhr in einer Schule in der Moltkestraße durch das Einatmen von Reizgas leicht verletzt. Wie die Polizei informiert, hat das Haus des Jugendrechts hat die Ermittlungen übernommen.

E-Roller der Firma VOI in Karlsruhe

Auswertung von Anbieter Voi: Karlsruhe nutzt E-Scooter oft für die "letzte Meile"

E-Scooter gehören seit 2019 zum Mobilitätsmix in vielen deutschen Städten. Voi ist aktuell in 26 deutschen Städten aktiv - auch in Karlsruhe. Zum Jahreswechsel 2022/23 hat der E-Scooter-Anbieter seine jährlichen Nutzerdaten ausgewertet und veröffentlicht.

Von Narrenbaum bis Fastnachtsumzug: Die Termine der Karlsruher Fastnacht

In einer Pressemitteilung informiert der Festausschuss Karlsruher Fastnacht (FKF) über die diesjährigen Termine zum Höhepunkt der "fünften Jahreszeit". So steht bereits am Samstag, 04. Februar 2023, das Narrenbaumnstellen am Marktplatz auf dem Programm.

Feuerwehreinsatz in Karlsruhe: Dichter Rauch aus Mehrfamilienhaus

Am Sonntag, 29. Januar 2023, um 08:00 Uhr, kam es zu einem Feuerwehreinsatz in der Vierordtstraße. Dichter Rauch drang aus einem Mehrfamilienhaus. Neben der Berufsfeuerwehr waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Stupferich und Wettersbach vor Ort.

Hybrid-Auto brennt in Durlacher Tiefgarage: 500.000 Euro Schaden

Am Samstagabend, 28. Januar 2023, brannte ein Hybrid-Pkw in der Tiefgarage eines mehrstöckigen Geschäftsgebäudes in Durlach (Zur Gießerei). Durch den Brand kam es zu einer starken Rauchentwicklung in der Tiefgarage und den angrenzenden Gebäuden.

Karlsruher Radverleihsystem KVV.nextbike knackt Zwei-Millionen-Marke

Neuer Rekord für das Bike-Sharing-Angebot KVV.nextbike: Das Radverleih-System des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) verzeichnete seine zweimillionste Ausleihe, darüber informiert der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) in einer Pressemitteilung.

Am höchsten Punkt der Fächerstadt: Gipfelkreuz in Karlsruhe aufgestellt

Im Wildschweingehege im Bergwald bei Wettersbach wurde ein Gipfelkreuz errichtet. Das Kreuz steht auf dem höchsten Punkt der Karlsruher Gemarkung. Dieser befindet sich auf 323 Metern Höhe nahe des Wettersbacher Funkturms, teilt die Stadt Karlsruhe mit.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.