News aus Baden-Württemberg
Güterumschlag in den Häfen nimmt weiter ab

News aus Baden-Württemberg Güterumschlag in den Häfen nimmt weiter ab

Quelle: Uwe Anspach
dpa

Der Güterumschlag in den baden-württembergischen Häfen ist 2021 erneut zurückgegangen.

m zweiten Jahr der Corona-Pandemie nahm er um 0,8 Prozent auf 27,9 Millionen Tonnen ab, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Stuttgart mitteilte. Unter den fünf größten Häfen konnten Mannheim (plus 5,4 Prozent), Karlsruhe (plus 2,2 Prozent) und Heilbronn (plus 17,6 Prozent) Zuwächse verzeichnen.

Der Hafen Stuttgart hatte mit Minus 13,6 Prozent den stärksten Rückgang zu verzeichnen. Kehl, 2020 der einzige Hafen mit Umschlagzuwachs, wies im vergangenen Jahr ein leichtes Minus von 0,2 Prozent auf.

Auf dem etwa 550 Kilometer langen Wasserstraßennetz im Südwesten, das für die gewerbliche Binnenschifffahrt nutzbar ist, waren 2021 rund 33.500 Schiffe unterwegs. Das waren rund 2100 Schiffe weniger als im Vorjahr. Mehr als die Hälfte der Schiffe fuhr unter niederländischer Flagge, deutsche Schiffe rangierten mit einem Anteil von 35,7 Prozent auf Platz zwei.

 

Weitere

Abgewählter KSC-Vizepräsident warnt vor "falscher Richtung"

Der beim Fußball-Zweiligisten Karlsruher SC als Vizepräsident abgewählte Martin Müller ist nach eigener Aussage erleichtert.

Karlsruher Zoo erbt völlig unerwartet über eine Million Euro

Mehr als eine Million Euro erhält der Zoo Karlsruhe aus einer Erbschaft. Das Geld stammt von einer Person, über die nicht viel bekannt ist und vor knapp zehn Jahren starb, darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung vom 01. März 2024.

Neugestaltung geplant: Der Karlsruher Friedrichsplatz soll wieder eine grüne Oase werden

Der Friedrichsplatz in der Karlsruher Innenstadt wurde in den vergangenen Jahren stark in Mitleidenschaft gezogen. Künftig soll der historische Platz wieder eine grüne Oase werden. Derzeit laufen die Vorbereitungen für einen Realisierungswettbewerb.

Neuer Karlsruher Kindernotarztwagen: Durch Spenden finanziert und ehrenamtlich betrieben

Seit November 2003 gibt es den Kindernotfallwagen des Karlsruher DRK-Kreisverbands Karlsruhe und dem Städtischen Klinikum Karlsruhe. Kindernotärzte und pflegerisches Fachpersonal sind hier ehrenamtlich tätig - dank Spenden gibt es nun ein neues Fahrzeug.

Modernisierung & Aufstockung: Bauprojekt in der Karlsruher Kapellenstraße ist fertig

In der Innenstadt konnte die Volkswohnung ein Bauprojekt fertigstellen: Das Gebäude in der Kapellenstraße 76 wurde modernisiert und die Wohnungsanzahl durch eine Optimierung der Grundrisszuschnitte sowie die Aktivierung des Dachgeschosses fast verdoppelt.

Fördergelder: Über 100 Millionen Euro für Bauprojekte im ländlichen Raum

Das Land Baden-Württemberg stellt für Bauprojekte im ländlichen Raum in diesem Jahr rund 104 Millionen Euro zur Verfügung. Unterstützt würden mehr als 1100 Projekte in 429 Gemeinden,

Bruchsaler Flugtaxi-Firma Volocopter darf Piloten ausbilden: Musterzulassung fehlt

Zum Wochenende hin verbreitet der Flugtaxi-Hersteller Volocopter gute Nachrichten. Doch eine entscheidende Frage ist noch offen.

Vier Verletzte bei Zusammenstoß zweier Autos in Philippsburg

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in der Nähe des Kernkraftwerks Philippsburg (Landkreis Karlsruhe) sind vier Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Fridays For Future und Verdi gehen auf die Straße

Unter dem Motto «Wir fahren zusammen» rufen an diesem Freitag die Klimabewegung Fridays For Future und die Gewerkschaft Verdi zum bundesweiten Klimastreik auf.

Martin Mueller KSC 2019

Mitglieder des Karlsruher SC wählen Vizepräsident Müller ab

Die Mitglieder des Zweitligisten Karlsruher SC haben Vizepräsident Martin Müller aus dem Amt gewählt.

Frau wird in Ettlingen zwischen Auto und Hauswand eingeklemmt und schwer verletzt

Eine Frau ist in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) zwischen ihrem Auto und einer Hauswand eingeklemmt und schwer verletzt worden.

DAS FEST 2024: Im März wird das Line-Up der Hauptbühne veröffentlicht

Am 21. März 2024, wird das Line-up der Hauptbühne von DAS FEST, das vom 18. bis 21. Juli 2024, stattfindet, bekannt gegeben. Bei der Feldbühne ist das Programm bereits zu weiten Teilen veröffentlicht, wird in einer Pressemeldung informiert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.