Neues vom Karlsruher SC
KSC verlängert vorzeitig mit Geschäftsführer Michael Becker

Neues vom Karlsruher SC KSC verlängert vorzeitig mit Geschäftsführer Michael Becker

Quelle: Uli Deck

Anders als bei Sportchef Oliver Kreuzer hat Fußball-Zweitligist Karlsruher SC den Vertrag mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Michael Becker vorzeitig verlängert.

Der Kontrakt läuft nun bis zum 31. Dezember 2022. Das bestätigte der Verein am Mittwoch, den 02. September 2020, nachdem zunächst die «Badischen Neuesten Nachrichten» darüber berichtet hatten.

Becker hatte zuvor – ebenso wie Kreuzer – bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben. Von einer vorzeitigen Verlängerung mit Kreuzer wurde bislang abgesehen.

„Wir sehen auf dieser Position derzeit keinen Handlungsbedarf“, sagte KSC-Präsident Holger Siegmund-Schultze der Zeitung.

Mehr zum KSC

KSC-Heimsieg: Verstöße gegen Maskenpflicht, Polizei & Fan-Provokation

Nach dem Ende des KSC-Spiels gegen Erzgebirge Aue, am Samstag, 16. Oktober 2021, kam es zu Provokationen der Fanlager. Bis zu 40 Gäste-Fans hatten sich auf dem Birkenparkplatz versammelt und wurden von KSC-Fans provoziert, informiert die Polizei.

Karlsruher SC verlängert mit Rechtsverteidiger Marco Thiede

Der Karlsruher SC baut weitere zwei Jahre auf Rechtsverteidiger Marco Thiede. Im BBBank Wildpark hat der 29-Jährige direkt im Anschluss an den Heimsieg gegen Erzgebirge Aue, am Samstag, 16. Oktober 2021, seinen auslaufenden Vertrag bis 2024 verlängert.

Heimsieg: Der Karlsruher SC gewinnt gegen Erzgebirge Aue

Am 10. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga empfing der KSC den FC Erzgebirge Aue im Wildpark. Das auf Samstag, 16. Oktober 2021, (13:30 Uhr) terminierte Spiel endete zunächst mit einer torlosen ersten Hälfte - bevor in der zweiten Halbzeit die Tore folgten.

Neues vom Stadionbau: Bau der Nordtribüne im Wildpark beginnt

Der Abbau der provisorischen Nordtribüne im Wildpark ist abgeschlossen. Hier waren zuletzt die Stehplätze der Anhänger des Karlsruher SC untergebracht. Mit dem Abbau des Provisoriums wird nun der Start der letzten Bauphase im BBBank Wildpark eingeläutet.

Routiniers sollen KSC zum Heimsieg gegen Aue verhelfen

Der Karlsruher SC setzt im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue am Samstag, 16. Oktoer 2021, (13:30 Uhr/Sky) erneut auf die Erfahrung von Routinier Daniel Gordon.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.