News aus der Fächerstadt
Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 02/2021

News aus der Fächerstadt Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 02/2021

Quelle: TMC-Fotografie.de | Tim Carmele

Die News rund um die Fächerstadt und aktuelle Veranstaltungstipps hat meinKA in diesem wöchentlichen Format zusammengestellt. Alle kurz gemeldeten Informationen zu Karlsruhe vom 11. Januar bis 17. Januar 2021 gibt es hier zum Nachlesen.

Fotowettbewerb: „Karlsruhe in Zeiten von Corona“

Die Bürgerstiftung Karlsruhe veranstaltet den Fotowettbewerb „Karlsruhe in Zeiten von Corona“. Jeder Karlsruher kann teilnehmen und in Bildern seinen Alltag sowie die Eindrücke in dieser sehr besonderen Zeit zeigen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, so die Bürgerstiftung.

Die aussagekräftigsten und stimmungsvollsten Fotos werden getreu dem Motto #supportyourlocals mit lokalen Gutscheinen in Höhe von insgesamt 1.000 Euro für die Gastronomie, den Einzelhandel und Events in Karlsruhe ausgezeichnet.

Einsendeschluss ist der 05. April 2021.

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es unter: bs-ka.de/foto

 


 

Marco Djuricin verlässt den KSC auf eigenen Wunsch

Stürmer Marco Djuricin verlässt den Karlsruher SC auf eigenen Wunsch. Der noch bis Juni 2021 laufende Vertrag mit dem 28-Jährigen wird bereits zum Monatsende aufgelöst, informiert der Karlsruher SC.

Der Österreicher wechselte im Sommer 2019 von Grasshopper Club Zürich zum Karlsruher SC. Bei den Blau-Weißen kam Marco Djuricin in 26 Pflichtspielen zum Einsatz, so der KSC weiter.

„Wir respektieren Marcos Wunsch und wünschen ihm für seine sportliche wie persönliche Zukunft alles Gute“, so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim KSC auf der Internetseite des Vereins.

 


 

Nächste Spielabsage – LIONS spielen nicht in Bremerhaven

Erneut haben die PS Karlsruhe LIONS in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA unfreiwillig ein spielfreies Wochenende. Am vergangenen Samstag verhinderten die Nachwirkungen mehrerer Covid19-Infektionen im Team der Nürnberg Falcons BC die geplante Begegnung in der Karlsruher Europahalle.

Nun, am 16. Spieltag, wäre es für das Löwenrudel zu den Eisbären Bremerhaven gegangen. Doch auch bei dieser Spielansetzung sorgt die Corona-Pandemie für Probleme, denn die Bremerhavener Stadthalle wird derzeit als Impfzentrum genutzt. Das Trainingszentrum des Tabellenvierten wird aktuell an die Bedürfnisse von ProA-Begegnungen angepasst. Die hierfür notwendigen Arbeiten befinden sich in der finalen Phase.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. So konzentrieren sich die LIONS vorerst ganz auf die nächste anstehende Paarung. Am 23. Januar ist Karlsruhe beim TEAM EHINGEN URSPRING zu Gast.

 


 

Click & Collect: Medien-Abholservice in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek bietet ab sofort einen kontaktlosen Abholservice Click & Collect an, informiert die Stadt Karlsruhe.

Die Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus, die Kinder- und Jugendbibliothek sowie alle Stadtteilbibliotheken stellen „Medien To Go“ bereit. Nutzer der Stadtbibliothek können von Montag bis Freitag im Zeitraum 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr per E-Mail (bestellservice@kultur.karlsruhe.de) oder Telefon (0721/133-4258) den Service erreichen.

Es müssen Name, Bibliotheksausweisnummer, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angegeben werden. Nach der Bereitstellung der bestellten Medien erhalten Kunden eine Nachricht mit den Abholmodalitäten.

Die Recherche ist im Online-Katalog möglich, so die Stadt. Die maximal zehn Medien werden auf das Leserkonto ausgeliehen und stehen dann zu einem vereinbarten Termin in der jeweiligen Bibliothek im Eingangsbereich kontaktlos zur Abholung bereit.

 


 

Rückenbeschwerden: KSC ohne Linksverteidiger Dirk Carlson

KSC-Linksverteidiger Dirk Carlson wird vorerst aufgrund von Rückenbeschwerden ausfallen. Zuletzt fehlte der 22-Jährige aufgrund einer Gelb-Rot-Sperre. Wie der KSC mitteilt, ist derzeit nicht abzusehen, wann der luxemburgische Fußballnationalspieler wieder einsatzbereit sein wird.

Philip Heise ist damit aktuell der einzige etatmäßige Linksverteidiger im Kader des Karlsruher SC.

 


 

Wattkopftunnel in Ettlingen: Wohl bis Mittwoch gesperrt

Der Wattkopftunnel in Ettlingen ist seit Freitag, 08. Januar, und voraussichtlich noch bis Mittwoch, 13. Januar 2021, gesperrt. Ursache ist der Ausfall des Verkehrsrechners, über den die gesamte Tunnelsteuerung läuft, zum Beispiel die Steuerung der Lüftung und die automatische Sperrung im Fall eines Unfalls.

Ein sicherer Betrieb des Tunnels ist derzeit daher nicht gewährleistet, teilt das Landratsamt Karlsruhe mit. Eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert.

 


 

Weitere Nachrichten

Studie: Viele legen die Urlaubsplanung 2021 wegen Corona auf Eis

Lust auf Urlaub haben die Menschen durchaus, sagt eine aktuelle Studie, trotz oder gerade wegen Corona. Vor konkreten Plänen für die schönste Zeit des Jahres schrecken aber viele zurück - und formulieren ganz neue Ansprüche.

Temperaturen in Baden-Württemberg steigen bis Samstag

Hochwasser in Sicht: Regen, milde Temperaturen und einsetzende Schneeschmelze lassen Pegelstände im Südwesten steigen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet für die kommenden Tage mit milden Temperaturen in Baden-Württemberg.

Büro Laptop

Ausbildungsmesse "Einstieg Beruf" findet erstmals virtuell statt

Die Ausbildungsmesse "Einstieg Beruf" findet, aufgrund der Corona-Pandemie, 2021 erstmals virtuell statt. 166 Unternehmen sowie Schulen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen aus der Region Karlsruhe präsentieren sich vom 31. Januar bis 14. Februar 2021.

Entscheidung am Mittwoch: Kita- & Grundschul-Öffnung wahrscheinlich

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann geht davon aus, dass Kitas und Grundschule im Land vom kommenden Montag an schrittweise wieder öffnen können. Die endgültige Entscheidung werde er an diesem Mittwoch treffen, sagte Kretschmann am Dienstag in Stuttgart.

"Querdenken" will Demo-Pause mit Autokorso in Stuttgart beenden

Nach einer mehrwöchigen Pause der Großdemos ruft der Gründer der «Querdenken»-Initiative, Michael Ballweg, zur ersten größeren Protestveranstaltung in diesem Jahr auf.

Inzidenzwert sinkt in Baden-Württemberg weiter: Vier Kreise unter 50

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen sinkt in Baden-Württemberg im Zuge des Lockdowns weiter.

Corona-Teststation im Kindergarten: Schnelltests für Karlsruher Personal

Die Karlsruher Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe Pro-Liberis und Lenitas wollen in der aktuellen Corona-Zeit weiter eine Hilfe für Familien sein - aber auch keine Gefahr darstellen, daher werden Schnelltestungen in den Einrichtungen angeboten.

Corona-Impfungen für Ältere zu Hause mit Hürden verbunden

Viele Senioren im Land sehen sich derzeit auf dem Weg zu einer Corona-Impfung vor mehreren Hürden.

Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 04/2021

Die News rund um die Fächerstadt und aktuelle Veranstaltungstipps hat meinKA in diesem wöchentlichen Format zusammengestellt. Alle kurz gemeldeten Informationen zu Karlsruhe vom 25. Januar bis 31. Januar 2021 gibt es hier zum Nachlesen.

In der Innenstadt: Polizei löst mehrere Partys in Hotelzimmern auf

Mehrere Partys in Zimmern in einem Hotel in der Karlsruher Innenstadt musste die Polizei in der Samstagnacht, 23. Januar 2021, auflösen. Die Feiernden müssen mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen die Corona-Verordnung rechnen, teilt die Polizei mit.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.