13°/25°
Die Silvesternacht in der Fächerstadt
Silvester in Karlsruhe – von Aussichtspunkt bis Dancefloor

Die Silvesternacht in der Fächerstadt Silvester in Karlsruhe – von Aussichtspunkt bis Dancefloor

Quelle: Pixabay

Silvester in Karlsruhe gleicht einem Feuerwerk! Die Karlsruher begrüßen das neue Jahr gerne in ihrer Fächerstadt. Denn diese hat sowohl romantische Aussichtspunkte als auch hohes Partypotenzial und trumpft damit zum Jahresabschluss kräftig auf.

Korken knallen – Silvester in der Fächerstadt

Der perfekte Jahresausklang in Karlsruhe sieht für jeden Bewohner der Fächerstadt anders aus. Während die einen kläglich versuchen die beste Silvesterparty der Stadt zu ermitteln, verzweifeln die anderen bei der Suche nach einem ruhigen Ort mit Traumaussicht. Eines wollen allerdings fast alle: Den magischen Jahreswechsel samt mitternächtlichem Feuerwerksspektakel mit den Liebsten verbringen.

Damit der letzte Tag des Jahres für alle Karlsruher nicht in purem Stress endet, hat meinKA nicht nur die schönsten Karlsruher Aussichtspunkte und beliebtesten Veranstaltungen ausfindig gemacht, sondern sich auch über die heißesten Silvesterfeten informiert.

 

Romantik pur – der perfekte Silvester-Ausblick

Wer am 31. Dezember gerne hoch hinaus möchte, kann auf einen der Karlsruher Aussichtspunkte steigen. Karlsruhe hat Berge? Tatsächlich hat die Fächerstadt mit ihrer Lage in der Rheinebene sehr wenige bergige Höhepunkte zu verzeichnen. Dennoch befindet sich mit dem Mount-Klotz in der Günther-Klotz-Anlage in Karlsruhes Südweststadt, ein Hügel, auf dem das Feuerwerk über der Fächerstadt durchaus gut zu sehen ist.

 

Ausblick vom Michaelsberg.

Ausblick vom Michaelsberg. | Quelle: Schlosser Fotografie

 

Für einen noch höheren und weiteren Blick, der sogar über die Fächerstadt hinausgeht, eignen sich der 256 Meter hohe Durlacher Turmberg und der 269 Meter hohe Michaelsberg bei Untergrombach. Beide Berge garantieren einen gigantischen und zudem auch romantischen Ausblick auf das Silvesterfeuerwerk über den Karlsruher Dächern. Beide Aussichtspunkte sind mit dem Auto zu erreichen, allerdings fährt die Turmbergbahn, Deutschlands älteste noch in Betrieb befindliche Standseilbahn, ebenfalls auf den höchsten Punkt in Durlach.

 

Nicht nur an Silvester eine tolle Aussicht - der Turmberg.

Nicht nur an Silvester eine tolle Aussicht – der Turmberg. | Quelle: Thomas Riedel

 

Bühne frei – Silvester-Events in Karlsruhe

Für wen zu einer gelungenen Silvesternacht Musik, Kultur und Kunst sowie gutes Essen gehören, ist in Karlsruhe genau richtig. Die Fächerstadt zeigt sich zum Jahresabschluss nämlich gerne von einer vielfältigen Seite. Das traditionelle Konzert zur Jahreswende in der Christuskirche lockt alljährliche viele Menschen in die Kirche nahe dem Mühlburger Tor. Die musikalische Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr.

 

Jedes Jahr gibt es ein neues Menü und frische Künstler.

Jedes Jahr gibt es ein neues Menü und frische Künstler. | Quelle: Gustai Pixelgrün

 

Akrobatische Höchstleistungen und ein 4-Gänge-Menü bietet die Dinnershow Crazy Palace auf dem Messplatz an der Durlacher Allee. Von Ende November bis Mitte Januar beeindrucken Akrobatikkünstler, Comedians und Starkoch Sören Anders fast täglich mit einem Zusammenspiel aus Show und Kulinarik – auch an Silvester!

Der Weihnachtszirkus Karlsruhe ist von Ende Dezember bis Anfang Januar ebenfalls aus dem Karlsruher Messplatz stationiert und rutscht mit zwei Silvester-Veranstaltungen zusammen mit den Bewohnern der Fächerstadt ins neue Jahr. Der Zirkus bietet am letzten Tag des Jahres sowohl nachmittags um 15:30 Uhr als auch gegen Abend um 19:30 Uhr eine Vorstellung an. Tickets sind ab 17,50 Euro erhältlich.

 

Der Karlsruher Weihnachtscircus auf dem Messplatz.

Der Karlsruher Weihnachtscircus auf dem Messplatz. | Quelle: Thomas Riedel

 

Wer das Jahr 2018 gerne im Theater verabschieden möchte, hat sowohl im Karlsruher Kammertheater als auch im Badischen Staatstheater die Gelegenheit dazu. Während im Badischen Staatstheater die Stücke Dinner for one – mit Songs (ab 18:00 Uhr und 21:00 Uhr), Hair (19:30 Uhr) und Meisterklasse (20:00 Uhr) gespielt werden, zeigt das Kammertheater ebenfalls drei Stücke. Das Theaterstück Wir sind mal kurz weg im Theatersaal K2 in der Kreuzstraße (17:30 Uhr und 21:00 Uhr), den Comedy-Klassiker Dinner für one (17:00 Uhr und 21:00 Uhr) im Kammertheater in der Herrenstraße sowie im Show must go on-a tribute to Freddie Mercury (16:30 Uhr und 21:00 Uhr) im Karlsruher Konzerthaus beim Kongresszentrum am Festplatz.

 

Wilde Sause – Silvesterpartys in Karlsruhe

An Silvester noch einmal ordentlich Gas geben? In den Bars und Nachtclubs in Karlsruhe wird selbstverständlich auch zum Jahresausklang kräftig gefeiert und das Feuerwerk unter Gleichgesinnten Partyfreunden mitten in der City erlebt. Von dort geht es dann zurück auf die Tanzfläche, wo bis in den Neujahrsmorgen gefeiert wird.

 

Silvester in Karlsruhe im Überblick

AlleAusblick Events

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

97%
3%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.