News aus Baden-Württemberg
Der Fiskus hat Gnade: Finanzämter wahren Weihnachtsfrieden

News aus Baden-Württemberg Der Fiskus hat Gnade: Finanzämter wahren Weihnachtsfrieden

Quelle: Oliver Berg/dpa/Illustration
dpa

Weihnachten ist die Zeit der Nächstenliebe und Barmherzigkeit – das gilt auch für die Finanzbeamten im Land. Sie drücken wie jedes Jahr gegen Jahresende ein Auge zu. Zumindest ein paar Tage lang.

Alle Jahre gönnen die Finanzämter im Land den Bürgerinnen und Bürgern eine kleine Verschnaufpause. Auch dieses Jahr werden die Ämter – vom 23. Dezember bis zum 1. Januar – eine Weihnachtspause einhalten, wie eine Sprecherin des Finanzministeriums der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. «In dieser Zeit werden die Finanzämter von besonders belastenden Maßnahmen absehen.» Die Ämter wollen dabei auf Vollstreckungsmaßnahmen, Außenprüfungen, Vorladungen sowie die Bekanntgabe und Einleitung von Bußgeld- beziehungsweise Strafverfahren verzichten.

Davon unberührt blieben aber Maßnahmen, die aus rechtlichen Gründen zwingend notwendig seien, sagte die Sprecherin. Wenn etwa die Verjährung von Steuerschulden droht, müsse der sogenannte Weihnachtsfrieden gebrochen brechen. Der Weihnachtsfrieden hat im Südwesten und anderen Bundesländern seit Jahren Tradition.

 

Weitere Nachrichten

Karlsruher Radverleihsystem KVV.nextbike knackt Zwei-Millionen-Marke

Neuer Rekord für das Bike-Sharing-Angebot KVV.nextbike: Das Radverleih-System des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) verzeichnete seine zweimillionste Ausleihe, darüber informiert der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) in einer Pressemitteilung.

Am höchsten Punkt der Fächerstadt: Gipfelkreuz in Karlsruhe aufgestellt

Im Wildschweingehege im Bergwald bei Wettersbach wurde ein Gipfelkreuz errichtet. Das Kreuz steht auf dem höchsten Punkt der Karlsruher Gemarkung. Dieser befindet sich auf 323 Metern Höhe nahe des Wettersbacher Funkturms, teilt die Stadt Karlsruhe mit.

Krankenstand in Baden-Württemberg klettert auf Rekordhoch

Der Krankenstand hat im Südwesten nach Daten der Krankenkasse DAK-Gesundheit ein Rekordniveau erreicht. Die meisten Ausfälle gingen demnach auf Atemwegserkrankungen zurück.

Heidelberg: Mann flüchtet vor Alkoholkontrolle in den Neckar

Bei der Flucht vor einer Alkoholkontrolle ist ein junger Mann in den Neckar in Heidelberg gesprungen.

Handbremse vergessen: Auto rollt auf die Fahrbahn und verursacht Unfall

Auf der Hauptstraße in Eggenstein-Leopoldshafen ereignete sich am Donnerstagnachmittag, 26. Januar 2023, gegen 16:45 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein nichtbesetztes Auto auf die Straße geriet und mit einem Fahrzeug kollidierte, teilt die Polizei mit.

Verdi weitet Warnstreiks bei Post in Baden-Württemberg aus

Die Zustellung von Briefen und Paketen im Südwesten stockt den zweiten Tag in Folge. Die Gewerkschaft Verdi hat für diesen Freitag zu einer Ausweitung der Warnstreiks in Brief- und Paketzentren aufgerufen.

Im Kofferraum auf der A5: Männer schmuggeln große Menge Schmerzmittel

Im Kofferraum eines Fahrzeugs mit drei Insassen haben Zollbeamte eine große Menge Schmerzmittel gefunden.

Büro Laptop

Land hält Frist für Grundsteuererklärungen oftmals nicht ein

Das Land Baden-Württemberg gibt seine meisten Grundsteuererklärungen nicht rechtzeitig ab. 31.700 Grundstücke seien in Landeshand, erklärt ein Sprecher des Finanzministeriums auf Nachfrage der «Schwäbischen Zeitung» (Freitag).

Polizeiermittlungen: Großes Netzwerk von Cyberkriminellen zerschlagen

Eine Hackergruppe hat im großen Stil Unternehmen und Organisationen erpresst. Nun haben Ermittler aus den USA, Deutschland und anderen Ländern das Netzwerk zerschlagen.

INIT INDOOR MEETING Karlsruhe: Weltklasse in elf Disziplinen

Mit dem INIT INDOOR MEETING am Freitag, 27. Januar 2023, in der Leichtathletik-Arena in der Messe Karlsruhe wird die diesjährigen World Indoor Tour Gold eröffnet, die sieben Stationen in Europa und den USA umfasst. Ein Höhepunkt sind die 60 Meter der Frauen.

Maskierter raubt einen Liter Methadon aus Karlsruher Apotheke

Ein maskierter Mann hat am Donnerstagmorgen eine Apotheke in Karlsruhe (Ettlinger Straße) ausgeraubt. Der Mann sei in den Personalbereich gelangt und habe sich einen Liter Methadon geschnappt, teilte die Polizei mit.

KSC empfängt den SC Paderborn: Startelf-Garantie für Kaufmann

Stürmer Mikkel Kaufmann wird nach einer guten Wintervorbereitung beim Rückrunden-Start des Karlsruher SC in der Startelf stehen. «Er wird beginnen», bestätigte Trainer Christian Eichner vor der Partie des KSC gegen den SC Paderborn am Freitag (18.30 Uhr).




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.