16°/28°
Das Fahrgastschiff im Karlsruher Rheinhafen
MS Karlsruhe – das Ausflugsschiff der Fächerstadt

Das Fahrgastschiff im Karlsruher Rheinhafen MS Karlsruhe – das Ausflugsschiff der Fächerstadt

Quelle: © Jochen Klenk

Die herrlichen Rheinauen entdecken, Fahrtwind um die Nase wehen lassen und einen gemütlichen Ausflug mit der Familie genießen? Mit der MS Karlsruhe können alle Karlsruher Freizeitmatrosen spannende Schiffsfahrten in den schönsten Ecken der Region erleben.

MS Karlsruhe – Willkommen an Bord!

In Karlsruhe kann man die Rheinebene kaum schöner erkunden als mit der MS Karlsruhe und die Landschaft rund um die Fächerstadt aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Das Ausflugsschiff für die ganze Familie liegt im Rheinhafen Karlsruhe vor Anker und unternimmt von März bis November Touren in die Häfen vieler Städte in der Region. Die Anlegestelle befindet sich im Rheinhafen, am östlichen Ende von Becken II. Zu den Ausflugszielen gehören beispielsweise Germersheim und Speyer, Iffezheim oder Straßburg. Im Preis mit inbegriffen – eine einzigartige Aussicht auf die traumhaften Rheinauen, das spannende Hafengelände und die grüne Umgebung der Fächerstadt.

Die MS Karlsruhe hat Platz für bis zu 600 Freizeitmatrosen und besteht aus zwei Decks, einem Freiluft-Oberdeck und einem geschützten Unterdeck mit großen Fensterfronten – so hat jeder Fahrgast die Wahl zwischen einer sanften Brise um die Nase und dem bequemen Innenraum. Ob gemütliche Ausfahrt mit Bewirtung, eine Städtetour mit Landgang oder ein Tanzabend mit Freunden – die MS Karlsruhe beschert jedem Karlsruher seit 1972 einen Hauch von Seemannsromantik, Freizeitvergnügen für Groß und Klein und gehört zu den schönsten Freizeitaktivitäten in der Fächerstadt.

 

Die MS Karlsruhe am Anleger.

Die MS Karlsruhe am Anleger. | Quelle: Rheinhäfen Karlsruhe | © Engwer

 

Das Schiff MS Karlsruhe

Die jetzige MS Karlsruhe ist schon das zweite Schiff unter diesem Namen und schipperte bis ins Jahr 2009 als Wappen von Bonn in der westdeutschen Stadt Bonn über den Rhein. Die erste und ursprüngliche MS Karlsruhe war mit Kapazität für 230 Fahrgäste deutlich kleiner als das aktuelle Schiff und ist nach einem minimalen Umbau seit 2012 als Saarstern auf Saar und Mosel unterwegs. Die aktuelle MS Karlsruhe bietet 600 Menschen Platz und befördert im Jahr über 34.000 Passagiere in die Ecken von Süddeutschland.

An freien Tagen kann die MS Karlsruhe übrigens auch für Veranstaltungen wie Betriebsausflüge oder Feierlichkeiten gechartert werden.

 

Der Rheinhafen Karlsruhe

Der Rheinhafen Karlsruhe befindet sich im Westen der Fächerstadt und gehört zum Stadtteil Mühlburg. Mit der Eröffnung des Rheinhafens im Jahr 1901 erlebte die Fächerstadt einen immensen wirtschaftlichen Aufschwung und es wurden  viele neue Möglichkeiten und Arbeitsplätze geschaffen. Ursprünglich hätten die Hafenanlagen in der heutigen Innenstadt angelegt werden sollen, doch aufgrund der hohen Kosten für die Aushebung des Kanals zwischen Rhein und Hafen, entschied man sich doch für das Gelände westlich der Stadt.

 

Der Rheinhafen liegt in Mühlburger Nähe.

Der Rheinhafen liegt in Mühlburger Nähe. | Quelle: Peter Eich

 

Auf dem insgesamt 300 Hektar großen Gelände haben sich viele große und kleine Unternehmen aus den verschiedensten Branchen angesiedelt – von Betonwerk, über den Handel mit Metallschrott, die Hafenbahn bis hin zu einigen kleinen Kreativunternehmen. Der Hafen ist einer der größten Umschlagplätze der Region, besteht aus sechs großen Hafenbecken, einem Containerterminal, den Kaianlagen,  und natürlich – dem Anleger der MS Karlsruhe.

Ein alljährliches Highlight im Rheinhafen ist außerdem das Hafen-Kultur-Fest. Es findet am letzten Juni-Wochenende statt und lockt die Fächerstadt mit all ihren Landratten und Seebären in den Hafen. Die Gäste erwarten vielen musikalischen Acts und Gelegenheiten, das Gelände auf unterhaltsame Weise kennen zu lernen.

 

Live-Musik auf dem Hafenkulturfest.

Live-Musik auf dem Hafenkulturfest. | Quelle: Rheinhäfen Karlsruhe | © Ernst

 

Die Fahrtrouten der MS Karlsruhe

4-Häfen-Rundfahrt

Die Tour für alle Schiffahrtsbegeisterten und Hafen-Interessierten – die 4-Häfen-Rundfahrt. Vorbei an Leopoldshafen führt der Rhein die Gäste zunächst rheinaufwärts (Steuerbord) in den Hafen Wörth, dann nach Maxau und schließlich in den Karlsruher Ölhafen.

  • Fahrtdauer beträgt insgesamt rund 3,5 Stunden

Nächster Termine: Sonntag, den 02. Juni, Donnerstag, 20. Juni, Mittwoch, 14. August, Donnerstag, 22. August, Sonntag und 1. September, jeweils von 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr.

Staustufe Iffezheim

Die Fahrt in die Rennbahnstadt Iffezheim ist ein besonderes Highlight im Fahrtenprogramm und dauert etwa sechs Stunden. Los geht es in Richtung Daxlanden (Backbord ). Interessant wird des nach Wintersdorf, wenn die MS Karlsruhe in den Schleusenvorkanal einfährt und darauf wartet, durch die Schleusung die rund elf Meter nach oben gepumpt zu werden. Allerdings kann die Schleusung nicht garantiert werden, da die Berufsschifffahrt je nach Verkehrsaufkommen Vorrang hat. Ein Landgang ist nicht möglich, aber dafür können die Fahrgäste auf Wunsch ein feines Frühstücksbuffet schmausen.

  • Fahrtdauer beträgt insgesamt rund sechs Stunden

Nächste Termine: Sonntag, den 04. August 2019, Sonntag, den 18. August und Dienstag, den 3. September, jeweils von 11:00 Uhr bis 16:30 Uhr.

Südrundfahrt

Diese Tour führt vorbei an Gebäuden aus der Gründerzeit, dem modernen Containerterminal und schippert dann weiter durch das imposante Sperrtor auf eine der bedeutendsten Wasserstraßen Deutschlands – den Rhein. Mit dem Blick auf beschauliche Auenlandschaften lässt sich ein sonniger Tag an Deck durchaus genießen. Die MS Karlsruhe wendet am sogenannten Schiffeck und fährt dann stromabwärts unter der Doppelbrücke hindurch bis nach Maxau und anschließend zurück in den Rheinhafen.

  • Fahrtdauer beträgt insgesamt rund zwei Stunden

Domstadt Speyer

Die Domstadt Speyer ist ein Juwel unserer pfälzischen Nachbarn und ist mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten das perfekte Ziel für einen Ausflug. Von Karlsruher aus geht es vorbei an Germersheim und anschließend noch einige Kilometer weiter flussabwärts. In Speyer haben die Fahrgäste drei bis vier Stunden Aufenthalt und können die Stadt erkunden. Praktischerweise ist beispielsweise das Sea Life nur wenige Gehminuten vom Schiffsanleger entfernt. Auch bei dieser Fahrt gibt es die Möglichkeit, das vielfältige Frühstücksangebot zu nutzen.

  • Fahrtdauer beträgt insgesamt rund neun Stunden

Straßburg

Fresken im bekannten Münster bewundern, originelle Weinstuben und kleine Delikatess- und Souvenirlädchen besuchen und typisch elsässisches Flair erleben – ein Ausflug nach Straßburg lohnt sich jederzeit. Das Team der MS Karlsruhe bietet den Fahrgästen drei verschiedene Ausflugsvarianten an.

  1. Mit dem Bus nach Straßburg und mit dem Schiff zurück – 4,5 Stunden Aufenthalt
  2. Mit dem Schiff nach Straßburg und mit dem Bus zurück – 4,5 Stunden Aufenthalt
  3. Mit dem Schiff hin und zurück – 3,5 Stunden Aufenthalt
  • Fahrtdauer beträgt insgesamt entweder 12,5 oder 15 Stunden

Festung Germersheim

Von Karlsruhe aus geht die Flussfahrt geht in Richtung Norden, vorbei an den Häfen von Maxau und Wörth, sowie dem Ölhafen von Karlsruhe. Nach 25 Kilometern rheinabwärts wird Germersheim erreicht. Wer möchte, kann während der 2,5 Stunden Aufenthalt an einer Stadt- und Festungsführung teilnehmen. 

  • Fahrtdauer beträgt insgesamt rund sieben Stunden

Gastronomie auf dem Schiff

Leinen los und rein ins kulinarische Schifffahrtsvergnügen. Seit dem Jahr 2016 sorgt Bernstein Catering für Speis‘ und Trank auf der MS Karlsruhe und verwöhnt die Fahrgäste mit leckeren Speisen zu erschwinglichen Preisen. Von Salaten, über Burger, Nudelgerichte bis zu Schnitzeln – hier werden alle gastronomischen Gelüste und jeder Hunger gestillt. Auch die kleinen Fahrgäste kommen nicht zu kurz und haben die Wahl zwischen einigen typischen Lieblingsgerichten. Eine feine Weinauswahl, verschiedene Kaffeespezialitäten und ein Stück Kuchen machen das Angebot komplett. Bei allen Fahrten, die am Vormittag stattfinden, wird außerdem eine kleine Frühstückskarte angeboten. Ü30-Tanzfahrten bieten Fingerfood und eine zusätzliche Getränkekarte an der Theke an, bei Seniorenfahrten sind zwei Tassen Kaffee und ein Stück Kuchen im Preis inklusive.

Bei einigen Routen gibt es außerdem die Möglichkeit, ein reichhaltiges Brunchbuffet auf dem Schiff zu buchen – für einen guten Start in den Ausflugstag.

 

Party an Bord der MS Karlsruhe

An Bord darf durchaus mal so richtig gefeiert werden, denn auf der MS Karlsruhe finden regelmäßig Partys statt. Mit dem Ü30 Fetengipfel wird das Karlsruher Ausflugsschiff zum wahren Party-Boot. Dank einem Musikprogramm aus Rock, Pop und aktuellen Chart-Hits ist ausgelassene Stimmung bis in die Nacht hinein garantiert. Viele weitere Veranstaltungen wie die Riverboat-Party, die Salsa-Party oder außergewöhnliche Live-Konzerte locken regelmäßig viele Karlsruher auf das Ausflugsschiff.

Alle Veranstaltungen und Fahrten sind im Jahresprogramm der MS Karlsruhe zu finden.

 

Party am Hafen. | Quelle: Rheinhäfen Karlsruhe | © Ernst

 

Tickets, Preise & Fahrplan

Das Jahresprogramm, alle Informationen zu den Veranstaltung, Sonderfahrten und der Fahrplan von Karlsruhes liebstem Ausflugsschiff, ist auf der Internetseite der MS-Karlsruhe zu finden.

    Preise – MS Karlsruhe

    FahrtenErwachseneKinder (4 bis 15 Jahre)Kinder (0 bis 4 Jahre)Familie (2 Erwachsene & Kinder bis 15 Jahre)
    Südrundfahrt 13,50 Euro6,50 Euro2,00 Euro27,00 Euro
    4-Häfen-Rundfahrt  16,00 Euro 8,00 Euro 2,00 Euro 32,00 Euro
    Seniorenfahrt mit Musik 18,50 Euro    
    Seniorenfahrt Oktoberfest/ Advent 20,00 Euro    
    Oktoberfest-Tanzfahrt18,50 Euro    
    Germersheim inklusive Führung 18,00 Euro 9,00 Euro2,00 Euro36,00 Euro
    Weihnachtsfahrt Germersheim38,00 Euro 21,00 Euro2,00 Euro
    Iffezheim 18,00 Euro9,00 Euro 2,00 Euro 36,00 Euro
    Brunchfahrt48,50 Euro24,00 Euro2,00 Euro 
    Speyer 22,00 Euro 11,00 Euro2,00 Euro44,00 Euro
    Speyer mit Frühstücksbüffet 38,00 Euro 21,00 Euro2,00 Euro 
    Straßburg 45,60 Euro 22,00 Euro 2,00 Euro 90,00 Euro
    Nikolausfahrt 13,50 Euro 5,00 Euro 2,00 Euro 
    Ü-30 Fete18,00 Euro    
    Salsa-Party 20,00 Euro    
    ABBA-Tanzfahrt18,00  Euro    
    Rock auf dem Rhein (KultRockBand)18,00 Euro    
    Zipfelmützenparty18,00 Euro    
    Bier-Kulinarium44,00 Euro    
    Karlsruhe Rheinhafen

    Karlsruhe Rheinhafen | Quelle: Marcel Böttner

     

    Tickets & Vorverkaufsstellen – MS Karlsruhe

    Rund um die Fächerstadt, sowie in der Südpfalz, Pforzheim, Rastatt und Baden-Baden gibt es Vorverkaufsstellen für die Fahrten der MS Karlsruhe. Alle Informationen, Termine und Standorte sind auf der Internetseite zu finden. Tickets können übrigens auch direkt online reserviert werden. Restkarten für Kurzentschlossene sind jeweils noch eine Stunde vor Abfahrt an der Tageskasse und auch Gutscheine für die MS Karlsruhe sind hier erhältlich.

     

    Anlegeplatz der MS Karlsruhe

    Auch interessant


    Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

    Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

    0%
    0%

    Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.