Schnitzel-Lokale in der Fächerstadt
Schnitzel in Karlsruhe – paniert & goldbraun gebraten

Schnitzel-Lokale in der Fächerstadt Schnitzel in Karlsruhe – paniert & goldbraun gebraten

Quelle: Adobe Stock

Schnitzel gehört in Karlsruhe zu den beliebtesten Gerichten und sollte auf keiner Speisekarte fehlen. meinKA hat die kulinarische Schnitzelvielfalt der Karlsruher Lokalitäten unter die Lupe genommen und verrät, welche Schnitzel-Hochburgen überzeugen.

Bootshaus Rappenwört – Schnitzel-Vielfalt seit 1984

Nach dem Schwimmen noch ein schmackhaftes Schnitzel futtern? Das ist in der Fächerstadt möglich! Denn das Bootshaus Rappenwört befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Karlsruher Rheinstrandbad. Seit 1984 werden im Bootshaus leckere Gerichte und von Gästen hochgelobte Schnitzel-Kreationen gezaubert.

Das Restaurant ist mit der S-Bahn, über die Linie 6 und die Endhaltestelle Rappenwört, zu erreichen. Autofahrer kommen über die Hermann-Schneider-Allee zum Lokal.

 

Holzhacker Karlsruhe – Schnitzel in Butterschmalz

Das Gasthaus Holzhacker in Karlsruhe bietet neben einer wechselnden Saisonkarte auch Klassiker, die in keinem badischen Schützenhaus fehlen dürfen. Dazu gehören natürlich auch Schnitzel! Insbesondere die in Butterschmalz gebackenen Schweineschnitzel oder das Wiener Schnitzel mit Zitrone sind beliebte Schnitzel-Variationen im Holzhacker.

Das Gasthaus Holzhacker befindet sich am Adenauerring, in idyllischer Hardtwald-Lage und ist am einfachsten mit dem Auto zu erreichen. Eine Straßenbahnhaltestelle liegt leider nicht in der direkten Nähe.

 

Holzhacker in Karlsruhe.

Holzhacker in Karlsruhe. | Quelle: Thomas Riedel

 

Großer Kurfürst Karlsruhe – Schnitzel-Genuss

Das Restaurant Großer Kurfürst in der Karlsruher Sophienstraße ist für seine leckeren Schnitzel-Gerichte stadtbekannt. Die Schnitzel-Variationen reichen von panierten Schnitzeln mit Pommes frites über Zigeunerschnitzel mit Paprika-Pilz-Garnitur bis zu Rahmschnitzel mit Spätzle. Außerdem sind alle Variationen auch als Doppelschnitzel erhältlich.

Das Schnitzel-Lokal Großer Kurfürst liegt in der Nähe der Haltestelle Mühlburger Tor. Mit dem Auto ist das Restaurant über die Bundesstraße B 10 oder die Kaiserallee zu erreichen.

 

Die Alte Durlacher Brauerei – Schnitzel à la Carte

Die Schnitzelkarte der Alten Durlacher Brauerei ist eine Pflichtlektüre für alle Karlsruher Schnitzel-Fans. Die Bandbreite reicht von Wiener Schnitzel, Jägerschnitzel, Pariser Pfefferrahmschnitzel, Berner Rahmschnitzel bis zu Cordon bleu. Dazu gibt es jeweils Spätzle, Bratkartoffeln oder Pommes frites. Außerdem kann zwischen kleinen, normalen und mega Schnitzel-Portionen gewählt werden.

Die Alte Durlacher Brauerei liegt an der Ochsentorstraße in Durlachs Altstadt. Die Straßenbahnhaltestelle Durlach Schlossplatz befindet sich nur wenige Gehminuten von der Lokalität entfernt. Öffentliche Parkplätze müssen rund um das Restaurant gesucht werden, meist findet sich schnell ein freies Plätzchen.

 

Willkommen bei der Alten Brauerei in Durlach.

Willkommen bei der Alten Brauerei in Durlach. | Quelle: Thomas Riedel

 

Schnitzelparadies in Stutensee – klassisch bis exotisch

Das Schnitzelparadies in Stutensee-Friedrichstal macht seinem Namen alle Ehre. In der Nähe des Schloss Stutensees und vor den Toren des Stadtteils Friedrichstal befindet sich die Gaststätte auf dem Vereinsgelände des FC Germania Friedrichtal.

Die Vereinsgaststätte ist weit über die Grenzen von Stutensee bekannt und lockt, neben den klassischen Schnitzel-Spezialitäten, auch mit außergewöhnlichen Kreationen wie Schnitzel-Hawaii, überbackene Schnitzel oder Schnitzel mit Sauce Hollandaise. Parkplätze befinden sich auf dem Gelände des Vereins. Eine Anreise über die Straßenbahnhaltestelle Friedrichstal ist mit einem Fußmarsch verbunden.

 

Schnitzelparadies in Stutensee-Friedrichstal.

Schnitzelparadies in Stutensee-Friedrichstal. | Quelle: Thomas Riedel

 

Vogel Hausbräu Durlach – eine (Schnitzel)-Institution

Das Vogel Hausbräu in Durlach ist eine feste Institution in der kulinarischen Karlsruher Schnitzelwelt. Das gemütliche Brauhaus, das im Sommer einem schönen Biergarten zu bieten hat, ist bei vielen Karlsruhern für seine gelungenen Schnitzel beliebt. Der Vogel liegt mitten in der ehemaligen Residenzstadt Badens und entstand 2004, nach den Vogelbräu-Gaststätten in Karlsruhe und Ettlingen, als dritte Lokalitäten-Brauerei des Braumeisters Rudi Vogel.

Das Restaurant ist mit dem Auto über die Amalienbadstraße oder die Kanzlerstraße zu erreichen. Die Straßenbahnhaltestellen Durlach Gritznerstraße befindet sich in der Nähe des Vogel Hausbräu.

 

Schnitzel und natürlich Bier gibt es im Vogelbräu Durlach.

Schnitzel und natürlich Bier gibt es im Vogelbräu Durlach. | Quelle: Thomas Riedel

Mehr zu Kulinarik

Angeblicher Hauptkommissar betrügt Karlsruher Seniorin

Mit dem beunruhigenden Anruf eines angeblichen Hauptkommissars ist es unbekannten Betrügern gelungen, einer Seniorin aus Karlsruhe 46.000 Euro abzunehmen.

Kirchen wollen Gottesdienste für Ungeimpfte offen halten

Die großen Kirchen im Land wollen ihre Gottesdienste weiter auch für Ungeimpfte offen halten.

Saunabrand in Ettlinger Hotel: Polizei ermittelt gegen Verdächtigen

Nach einem Brand in einem Hotel in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) ermittelt die Polizei nun gegen einen Verdächtigen wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Corona-Verordnung: Auch Regeln für Sport angepasst

Im Zuge der am Mittwoch beschlossenen neuen Corona-Verordnung sind in Baden-Württemberg auch die Regeln für den Sport angepasst worden.

KSC gegen Schalke: Zwischen Personalausfällen & "riesengroßer Qualität"

Der Karlsruher SC muss vor der Partie beim FC Schalke 04 einen weiteren personellen Rückschlag verkraften.

KSC reist ohne Kapitän Gondorf - aber mit Vorfreude - zum FC Schalke 04

Der siebte Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga steht bevor: Diesen eröffnet der KSC am Freitag, 17. September 2021 (18:30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen. Dabei müssen die Blau-Weißen auf zwei Stammkräfte verzichten.

Sicherheitstag: Baden-Württemberg kooperiert mit Ländern

Polizisten aus Baden-Württemberg und vier weiteren Bundesländern wollen an diesem Freitag verstärkte Präsenz zeigen und gegen Kriminalität im öffentlichen Raum vorgehen.

Baden-Württemberg beschließt strengere Regeln für Ungeimpfte

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie gelten von diesem Donnerstag an in Baden-Württemberg strengere Regeln für Ungeimpfte.

Halbzeit bei den Schlosslichtspielen & dem Light Festival in Karlsruhe

Die Schlosslichtspiele und das Light Festival in Karlsruhe haben Halbzeit. Noch drei Wochen, also bis zum 03. Oktober 2021, wird jeden Abend die Fassade des Karlsruher Schlosses mit Projection Mappings bespielt. In der Stadt warten neue Lichterspots.

"Science Week": Bürgern künstliche Intelligenz nahebringen

Vertrauenswürdig, begreifbar, anpassungsfähig und robust will das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) künstliche Intelligenz machen und sucht dafür das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern.

Aktionstag in Karlsruhe: Park(ing) Day für Freiräume in der Stadt

Alternativen zu Parkflächen: Der international begangene Park(ing) Day hat sich als wichtiger Aktionstag im Rahmen der "Europäischen Mobilitätswoche" etabliert. Am Freitag, 17. September 2021, gibt es 34 Stationen in der Fächerstadt zu entdecken.

Kreuzbandriss: Sebastian Jung verletzt sich im KSC-Training

Beim Nachmittagstraining am Dienstag, 14. September 2021, des Karlsruher SC verletzte sich Abwehrspieler Sebastian Jung. Ohne fremde Einwirkung verdrehte sich der 31-Jährige das Knie. Nun wurde der Verdacht eines Kreuzbandrisses vom Verein bestätigt.



















 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

89%
11%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.