14°/25°
Hightech-Branche der Fächerstadt
Technologiepark Karlsruhe – das Herz der IT-Firmen

Hightech-Branche der Fächerstadt Technologiepark Karlsruhe – das Herz der IT-Firmen

Quelle: Schlosser Fotografie

Der Technologiepark in Karlsruhe besteht seit 1996 und wurde gemeinsam mit der L-Bank entwickelt. Auf einer 30 Hektar großen Fläche im Nordosten der Fächerstadt haben sich seither mehr als 70 Unternehmen angesiedelt – vorrangig aus der IT-Branche.

Technologiepark Karlsruhe – Entstehung & Entwicklung

Der Technologiepark Karlsruhe (TPK) liegt an der Albert-Nestler-Straße, nordöstlich des Zentrums von Karlsruhe. Die Stadtteile Waldstadt und Hagsfeld begrenzen ihn im Norden, Rintheim im Osten und die Oststadt im Süden. Er ist etwa drei Kilometer Luftlinie vom Marktplatz entfernt.

Derzeit sind von den 31 Hektar Fläche etwa 25 Prozent bebaut. Von den 70 dort ansässigen Unternehmen stammt ein Großteil aus den Bereichen IT, Technologie und dem High-Tech-Sektor. 30 Prozent der Unternehmen sind international.

 

Technologiepark Karlsruhe

Technologiepark Karlsruhe | Quelle: Schlosser Fotografie

 

Betrieben wird der Technologiepark von der Technologiepark Karlsruhe GmbH. Sie hat einen Großteil der Gebäude entwickelt, vermietet und gehört zu 96 Prozent der L-Bank. Mitarbeiter der dort ansässigen Firmen können Dienstleistungen wie das Mitarbeiterrestaurant, das Freie Kinderhaus und die Grundschule Technido in Anspruch nehmen. Moderne Gebäude, eine umfangreiche Infrastruktur und die Nähe zu anderen Forschungs- und Bildungseinrichtungen sind zentrale Merkmale des Technologiepark Karlsruhe.

 

Technologiepark Karlsruhe – Konzept

Um Menschen aus den Bereichen Forschung und Technologie zusammenzubringen, bietet der Technologiepark Karlsruhe Firmen eine Vielzahl an Möglichkeiten und Dienstleistungen.

Technologiepark Karlsruhe – Angebote

  • Repräsentative Gebäude
  • Flexible Raumkonzepte
  • Wachstumsmöglichkeiten ohne umziehen zu müssen
  • Eine gute Verkehrsanbindung für Auto, Bus und Bahn
  • Zahlreiche Parkplätze
  • Verschiedene Schulungs-, Tagungs- und Konferenzräume
  • Fachanwälte und Steuerberater
  • Hausmeisterservice

Außerdem gibt es für die Mitarbeiter im Technologiepark ein umfassendes Sport- und Freizeitprogramm sowie Veranstaltungen. Für Motorradliebhaber werden größere Touren angeboten – unter anderem Ausflüge in den Schwarzwald, die Pfalz und über Landesgrenzen hinaus. Die Veranstaltungsreihe Kunst im Technologiepark präsentiert Werke von renommierten Künstlern aus der Region.

Es ist ein Gewinn für zwei Seiten: Die Kreativen haben auf diese Weise eine Ausstellungsfläche, zudem können sich Angestellte des Technologieparks in der Mittagspause die Kunst anschauen. Im Zwei-Wochen-Rhythmus treffen sich im Technologiepark Karlsruhe Juristen zum Mittagessen, zum sogenannten Legal Lunch. Der gemeinsame Austausch ohne Tagesordnung steht im Mittelpunkt. Einmal im Jahr findet im Technologiepark eine Tischkicker-Meisterschaft statt – egal ob in Damen-, Herren- oder gemischten Teams: Alle, die im Technologiepark Karlsruhe arbeiten, dürfen dann mitmachen.

 

Der Technologiepark Karlsruhe

Karlsruhe Technologiepark | Quelle: Schlosser Fotografie

 

Technologiepark Karlsruhe – Firmen

Der größte Teil der Unternehmen, die im Technologiepark Karlsruhe ansässig sind, gehören zum IT-Sektor. Aber auch Juristen und Steuerberater sind dort anzutreffen.

L-Bank

Die L-Bank hat in Baden-Württemberg mehrere Standorte. Einer davon ist im Technologiepark Karlsruhe. Ihr Vorhaben: Sie unterstützt im Auftrag des Landes Baden-Württemberg die mittelständische Wirtschaft, den Wohnungsbau, die Landwirtschaft und Familien mit Darlehen.

Gameforge AG

20 Spiele in 75 Sprachen vertreibt die Gameforge AG, die ihren Sitz ebenfalls im Technologiepark Karlsruhe hat. Gameforge war bei den kostenfreien Online-Spielen ein Vorreiter in Europa. Inzwischen hat das Unternehmen mehr als 450 Millionen registrierte Spieler, die täglich in die virtuellen Spielwelten eintauchen.

Daimler TSS

Um die digitalen Belange von car2go und InCarDelivery kümmern sich die Mitarbeiter der Daimler TSS im Technologiepark Karlsruhe. Das Unternehmen ist der Business-Partner für zukunftsweisende IT-Gesamtlösungen der Daimler AG.

Ziegler & Partner Steuerberater

Sie ist überregional und international tätig: Die steuer- und wirtschaftsberatende Kanzlei Ziegler & Partner Steuerberater, die ihren Sitz ebenfalls im Technologiepark Karlsruhe hat. Der Leitsatz der Kanzlei lautet „Beratung in die Zukunft“.

 

Technologiepark Karlsruhe – TPK Dining Room

Im TPK Dining Room in der Albert-Nestler-Straße  gibt es frisch zubereitete Gerichte. Die Karte wechselt wöchentlich. Wer das Essen gerne mag, kann auch den Catering-Service in Anspruch nehmen, den der TPK Dining Room in Zusammenarbeit mit der Firma Kunzmann anbietet. Die Leistungen reichen von Essen für kleine oder große Meetings, bis Schulungen und Präsentationen.

 

Technologiepark Karlsruhe – TPK Reload

Die IT-Branche wächst stetig. Um dem damit verbundenen Flächenbedarf gerecht zu werden, haben Mieter, Eigentümer, Vertreter der Stadt sowie der Technologiepark GmbH und Bürgervereine das Konzept TPK Reload entwickelt. Es beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung des Areals in den nächsten 15 bis 20 Jahren. Ziel ist es, den gültigen Bebauungsplan an veränderte Bedürfnisse anzupassen.

Unter anderem wurden dazu verschiedene Themengebiete näher untersucht – unter anderem Verkehrsanbindung, Mobilität und Infrastruktur. Auf der Basis dieser Daten wurden Verbesserungsvorschläge erarbeitet, um den Park noch attraktiver zu machen.

TPK Reload – Themengebiete

  • Hinsichtlich der Dichte der Bebauung und der Gebäudehöhen soll es eine Optimierung geben. Ziel ist es, ein Plus von 25 Prozent an Büroflächen zu erreichen.
  • Dezentrale Parkmöglichkeiten sowie eine Mobilitätszentrale im südlichen Einfahrtbereich sollen das Gebiet entlasten.
  • Das TPK soll zum Forschungs- und Anwendungsmodell für innovative Mobilitätskonzepte werden.
  • Öffentliche Grünflächen und WLAN-Verbindung sollen für eine gute Arbeitsatmosphäre außerhalb der Büros sorgen.
  • Ein erweitertes gastronomisches Angebot und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sollen ein breiteres Publikum auf das Areal bringen.

 

Der Technologiepark in Karlsruhe

Technologiepark Karlsruhe | Quelle: Schlosser Fotografie

 

Technologiepark Karlsruhe – Anreise

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Technologiepark Karlsruhe möchte, kann mit der Straßenbahnlinie 4 bis zur Haltestelle Hirtenweg/Technologiepark fahren. Von dort sind es nur wenige Hundert Meter bis zum Technologiepark Karlsruhe in der Albert-Nestler-Straße. Wer mit dem Auto anreist, kann direkt auf dem Technologiepark parken – dort gibt es genügend Stellflächen.

 

Technologiepark Karlsruhe – Adresse

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.