Ferienzeit, Urlaubsplanung & Erholung in Karlsruhe
Feiertage, Schulferien & Brückentage in Karlsruhe 2020

Ferienzeit, Urlaubsplanung & Erholung in Karlsruhe Feiertage, Schulferien & Brückentage in Karlsruhe 2020

Quelle: Pixabay

Die Bundesländer haben ihre eigenen Regelungen für Ferien und Feiertage, daher richten sich diese in Karlsruhe nach denen Baden-Württembergs. Über zwölf Feiertage freuen sich die Karlsruher jährlich und 75 Tage im Jahr haben die Schüler Ferienzeit.

Karlsruher Feiertage im Überblick

Im Jahr 2020 werden im baden-württembergischen Karlsruhe zwölf gesetzliche Feiertage gefeiert. Acht der Feiertage in Baden-Württemberg finden bundesweit statt. So ist beispielsweise der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober als Nationalfeiertag festgelegt. Fronleichnam feiern dagegen nur sechs deutsche Bundesländer.

Feiertage in Karlsruhe 2020

NeujahrMittwoch, 01. Januar 2020
Heilige Drei KönigeMontag, 06. Januar 2020
KarfreitagFreitag, 10. April 2020
OstermontagMontag, 13. April 2020
Tag der ArbeitFreitag, 01. Mai 2020
Christi HimmelfahrtDonnerstag, 21. Mai 2020
PfingstmontagMontag, 01. Juni 2020
FronleichnamDonnerstag, 11. Juni 2020
Tag der Deutschen EinheitSamstag, 03. Oktober 2020
AllerheiligenSonntag, 01. November 2020
1. WeihnachtstagFreitag, 25. Dezember 2020
2. WeihnachtstagSamstag, 26. Dezember 2020

 

Schlaue Brückentage im Jahr 2020

Der durchschnittliche deutsche Arbeitnehmer verfügt im Jahr über 27,3 Urlaubstage. Diese gilt es klug einzusetzen, denn mit einer Prüfung der Feiertage lassen sich meist schnell Brückentage legen, die das Maximale aus dem Urlaubspensum herausholen können.

Bereits im Januar verlängert der Feiertag Drei Heilige Könige am 06. Januar 2020, der auf einen Montag fällt, das erste Wochenende des neuen Jahres! Natürlich ist auch auf das Osterfest alljährlich Verlass. Gegen Anfang April 2020 läutet der Karfreitag (10. April) das Osterwochenende ein. Wer bereits in der Woche vor Ostern sowie nach dem Fest verreisen möchte, muss dafür lediglich acht Urlaubstage beantragen und spart sich somit zwei Tage auf dem Urlaubskonto.

Die nächste Verschnaufpause vom Alltagsstress gibt es zu Mai-Beginn: Der Tag der Arbeit (1. Mai) liegt 2020 recht arbeitnehmerfreundlich und fällt auf einen Freitag – da kommt ein langes Wochenende doch willkommen. Für einen Frühstart ins Wochenende sorgt jedes Jahr auch Christi Himmelfahrt (21. Mai 2020), da der Feiertag immer an einem Donnerstag ist.

Nur wenige Tage später lädt das Pfingstwochenende (Pfingstmontag ist am 01. Juni 2020) zu einem verlängerten Wochenende ein – wer zusätzlich vier Urlaubstage abbucht, kann sich über eine komplette Woche Urlaub freuen. Ebenfalls im Juni lädt der Donnerstags-Feiertag Fronleichnam (11. Juni 2020) zu einem erholsamen Freitag ein, bevor den Baden-Württembergern 2020 eine sehr lange Feiertags-Durststrecke bevorsteht.

Denn selbst im Oktober, wo der Tag der Deutschen Einheit (03. Oktober) meist für eine Pause sorgt, fällt der eigentliche Feiertag 2020 auf einen Samstag. Der November beginnt zwar traditionell mit dem Feiertag Allerheiligen (01. November), doch dieser fällt 2020 leider unglücklich auf einen Sonntag. Wer im Jahr 2020 über die Weihnachtsfeiertage urlauben möchte, kann immerhin einen Brückentag nehmen, denn der 1. Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) und der 2. Weihnachtsfeiertag (26. Dezember) fallen auf einen Freitag und Samstag. Entspannt das Jahr ausklingen lassen? Zum Ende des Jahres kann noch einmal ein verlängertes Wochenende genutzt werden, denn der 31. Dezember 2020 ist ein Donnerstag – da bietet es sich an, das Arbeitsjahr bereits mit dem Mittwochabend zu beenden und direkt in ein langes Neujahrs-Wochenende zu starten!

 

Schulferien in Karlsruhe

Die Karlsruher Schüler in Baden-Württemberg haben an insgesamt 75 Tagen im Jahr Ferien. Die Schulferien-Saison beginnt 2020 mit den Winter- oder Faschingsferien zum Ende des Monats Februar. Im April 2020 warten zwei Wochen Osterferien auf die Schüler. Mitte Juni werden zu Pfingsten ebenfalls rund zwei Wochen die Schulbänke verlassen, bevor die großen Sommerferien anstehen. Denn am Schuljahresende warten volle sechs Wochen Erholung auf die Schüler.

Wenn das neue Schuljahr Anfang September beginnt, sind die Herbstferien bereits in Sichtweite und sorgen für eine Woche Pause vom Schulstress. Über die Weihnachtsfeiertage und Neujahr können die Schüler ebenfalls durchatmen und sich voll und ganz ihren Geschenken und der Familie widmen.

Schulferien 2020 im Überblick

Winterferien/Faschingsferien24. Februar bis 28. Februar 2020
Osterferien06. April bis 18. April 2020
Pfingstferien02. Juni bis 13. Juni 2020
Sommerferien30. Juli bis 12. September 2020
Herbstferien26. Oktober bis 30. Oktober 2020
Weihnachtsferien23. Dezember 2020 bis 09. Januar 2021

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.