Neues vom Karlsruher SC
Vertrag bis 2025? KSC-Trainer Christian Eichner wohl vor Verlängerung

Neues vom Karlsruher SC Vertrag bis 2025? KSC-Trainer Christian Eichner wohl vor Verlängerung

Quelle: Armin Weigel

Die angestrebte Vertragsverlängerung zwischen dem Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC und Trainer Christian Eichner steht einem Medienbericht zufolge kurz bevor.

Wie die «Badischen Neuesten Nachrichten» (Montag) berichten, soll der 38-Jährige in den kommenden Tagen bis zum 30. Juni 2025 unterschreiben. «Die Verlängerung wird definitiv bis Mitte der nächsten Woche passieren», sagte KSC-Sportchef Oliver Kreuzer der Zeitung am Sonntag.

Eichners aktueller Vertrag bei den Badenern läuft im kommenden Jahr aus. Der frühere KSC-Profi war im Sommer 2020 zum Cheftrainer geworden, nachdem er zuvor als Interimscoach gearbeitet hatte.

Keine Punkte aus Düsseldorf: Auswärtsniederlage für den KSC

Am 11. Spieltag musste der KSC auswärts gegen Fortuna Düsseldorf ran. Bei dem auf Samstag, 23. Oktober 2021, terminierten Spiel gingen die Gastgeber früh in Führung und ließen sich diese letztlich auch nicht mehr nehmen. Die Partie endete 3:1 (1:1)

Kaum noch Beschwerden gegen Steuerbetrüger-Portal

Mit der Härte der Kritik hatte Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz damals sicher nicht gerechnet. Seine Meldeplattform für Hinweise auf Steuerbetrug sollte nur die gängige Praxis ergänzen. Aber die Empörung scheint nur kurz laut und heftig gewesen zu sein.

Mehr als 100 Täuschungsversuche mit falschen Impfpässen

Mehr Freiheiten ohne Impfung - um das zu erreichen, versuchen immer wieder Menschen, sich digitale Impfzertikate in Apotheken zu erschleichen. Viele Fälle bleiben wohl unentdeckt - auch, weil die Überprüfung von Impfpässen nicht einfach ist.

Umfrage: 90 Prozent sind mit dem "Wirtschaftsstandort Karlsruhe" zufrieden

Die Stadt Karlsruhe hat nun die Ergebnisse der in Kooperation mit der City Initiative Karlsruhe (CIK) durchgeführten Unternehmens- und Betriebsumfrage veröffentlicht. Nahezu 90 Prozent sind mit Karlsruhe als Wirtschaftsstandort eher oder sehr zufrieden.

Edeltrudtunnel: Meilenstein bei der Bauwerksanierung erreicht

Im Edeltrudtunnel wird die Nordröhre wieder für den Verkehr freigegeben. Ab der nächsten Woche stehen in beiden Fahrtrichtungen wieder zwei Streifen zur Verfügung. Im Tunnel sowie in den beiden Tunnelvorfeldern müssen noch Restarbeiten ausgeführt werden.

Neues von der Kombilösung: Arbeiten an der Kriegsstraße laufen

Die Bauarbeiten nähern sich dem Ende – auch dort, wo später oberirdisch die Straßenbahnen verkehren: In der Kriegsstraße zeigt sich mit jedem Tag mehr der neue Straßenraum, darüber informiert die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH.

Das vermisste Känguru aus dem Landkreis Karlsruhe ist wieder zurück

Ein Känguru ist im Landkreis Karlsruhe ausgebüxt. Das normalerweise auf einem Bauernhof lebende Tier sei seit Mittwoch spurlos aus seinem Gehege verschwunden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Viel Sonne am Wochenende in Baden-Württemberg

Viel Sonne bei kühlen bis milden Temperaturen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Wochenende in Baden-Württemberg.

Fridays for Future: Erneut Klimastreik in Karlsruhe

Nach der Bundestagswahl will die Klimabewegung Fridays for Future weiter Druck auf die neue, kommende Regierung ausüben. Gleich in mehreren Städten im Südwesten wollen sich Aktivisten und Aktivistinnen Gehör verschaffen.

Karlsruher SC setzt weiter auf Ersatzkeeper Markus Kuster

Der Karlsruher SC wird nach der Roten Karte von Stammtorhüter Marius Gersbeck weiter auf Ersatzkeeper Markus Kuster setzen.

Mit vier Haftbefehlen gesuchter Mann wird in Karlsruhe gefasst

Ein mit vier Haftbefehlen gesuchter Mann ist einer Zivilstreife der Polizei in Karlsruhe ins Netz gegangen.

KA Glasfaser - Karlsruhe dreht auf & meinKA hat sich informiert

Die Stadtwerke Karlsruhe wollen in der Oststadt im Frühjahr 2022 den Glasfaser-Ausbau beginnen. Doch bevor die Leitungen verlegt werden können, müssen in einer Vorvermarktungsphase genügend Kunden gefunden werden. meinKA hat sich darüber informiert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.