Polizei Karlsruhe
Unfall in der Waldstadt: Autofahrer missachtet Rotlicht & kollidiert mit S-Bahn

Polizei Karlsruhe Unfall in der Waldstadt: Autofahrer missachtet Rotlicht & kollidiert mit S-Bahn

Quelle: Thomas Riedel

Am Mittwoch, 02. Juni 2021, gegen 09:35 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall im Karlsruher Stadtteil Waldstadt. Laut der Polizei Karlsruhe missachtete ein 74-jähriger Autofahrer das dortige Rotlicht und kollidierte daraufhin mit einer Straßenbahn.

Verkehrsunfall zwischen Auto und S-Bahn

Zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Straßenbahn kam es am Mittwoch, 02. Juni 2021 gegen 09:35 Uhr. Der Unfall ereignete sich in der Lötzener Straße im Karlsruher Stadtteil Waldstadt.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Autofahrer wurde durch den Unfall verletzt

Zwei Leichtverletzte, ein Gesamtschaden von geschätzten 32.000 Euro und eine Sperrung des Bahnverkehrs waren am Mittwochvormittag die Bilanz eines Verkehrsunfalls unter Beteiligung eines Autos und einer Straßenbahn, informiert die Polizei Karlsruhe.

Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes fuhr ein 74-jähriger Pkw-Fahrer zunächst auf der Glogauer Straße und wollte nach rechts in die Lötzener Straße abbiegen. Dabei missachtete er an der dortigen Bahntrasse
offenbar das Rotlicht und wurde von einer stadteinwärts fahrenden Tram an seiner Beifahrerseite erfasst.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Autofahrer & Bahnführerin wurden verletzt

Der Autofahrer und die 38 Jahre alte Bahnführerin trugen dabei leichte Verletzungen davon und kamen per Rettungswagen zur Behandlung in Kliniken.

Der Bahnverkehr war in beiden Richtungen bis gegen 11:10 Uhr unterbrochen. Zur örtlichen Verkehrsregelung waren zwei Streifen des Polizeireviers Karlsruhe-Waldstadt vor Ort. Der Pkw musste abgeschleppt werden, während die Bahn mit einem alleinigen Schaden von etwa 20.000 Euro noch für die Räumung der Strecke betriebsfähig blieb.

 

Fotogalerie | Unfall zwischen Auto & Bahn in der Waldstadt

Weitere Nachrichten

Ruhestörungen & Körperverletzungen: Karlsruher Schlossgarten geräumt

Der Schlossgarten in Karlsruhe wurde in der Nacht von Mittwoch, 25. Mai 2022, auf Donnerstag, 26. Mai 2022, aufgrund massiver Ruhestörungen und diverser begangener Körperverletzungen von der Polizei Karlsruhe mit starken Kräften geräumt.

Preiserhöhung: Karlsruher Verkehrsverbund passt Tarife zum August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 01. August 2022, seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte bezahlen. Einige der Tarifprodukte bleibt unter diesem Wert oder wird nicht erhöht, wird informiert.

Herabstürzende Lüfterteile: Karlsruher Autotunnel in weiter Ferne

Zunächst stimmt etwas mit zwei Ventilatoren nicht, dann fliegen Rotorblätter - Karlsruhe zieht die Notbremse. Die Eröffnung des Autotunnels in der City ist in weite Ferne gerückt.

Stadt Karlsruhe lenkt im Streit um insektenfreundliches Grundstück ein

Im Streit um ein insektenfreundlich gestaltetes Grundstück mit Steinmauern und Hochbeeten lenkt die Stadt Karlsruhe ein und geht auf den Pächter, einen Karlsruher Imker, zu.

Polizei Karlsruhe warnt vor verdächtigem Anbieter von Billighonig

Das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz kontrollierte am Montagnachmittag im Bereich des Karlsruher Marktplatzes einen verdächtigen 58-Jährigen, der in der Nord- und Nordweststadt offenbar an Haustüren klingelte und Billighonig anbot, wird informiert.



















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.