Veranstaltungen an Weihnachten
Weihnachten in Karlsruhe – die Event- & Ausflugstipps für die Feiertage

Veranstaltungen an Weihnachten Weihnachten in Karlsruhe – die Event- & Ausflugstipps für die Feiertage

Redaktionstipp
Quelle: Pixabay

Weihnachten ist Familienzeit – doch was kann außer dem gemeinsamen Feiertagsessen mit den Liebsten unternommen werden? Wer auf der Suche nach Veranstaltungen an den Weihnachtsfeiertagen ist, findet im meinKA-Event-Überblick vielleicht etwas Passendes!

Große Weihnachtsstimmung in Karlsruhe

Der Karlsruher Christkindlesmarkt schließt traditionell am 23. Dezember – dennoch kann ich Karlsruhe Weihnachtsstimmung mit Glühwein & Co. genossen werden: So hat die Stadtwerke WINTERZEIT noch bis Ende Januar 2024, mit ihren Weihnachtsbuden und der Eislauffläche geöffnet.

Zudem kann im Zoologischen Stadtgarten der Christmas Garden während der Feiertage und bis zum 07. Januar 2024, besucht werden. Ebenfalls geöffnet hat der Sternlesmarkt in Ettlingen – am ersten Weihnachtsfeiertag ist hier geschlossen – aber am zweiten Weihnachtsfeiertag und bis zum 28. Dezember 2023, gibt es Glühwein, Langos & Co.

Weitere Weihnachtsmärkte, die nach den Feiertagen noch geöffnet haben, gibt es im meinKA-Überblick!

 

Christmas Garden | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Ein Besuch im Karlsruher Weihnachtscircus

Was könnte weihnachtlicher sein, als ein gemeinsamer Besuch im Karlsruher Weihnachtscircus! Der bereits zum 14. Mal auf dem Karlsruher Messplatz gastierende Circus lädt sowohl am ersten, als auch am zweiten Weihnachtsfeiertag zu jeweils zwei Vorstellungen (15:30 Uhr und 19:30 Uhr) ein. Tickets gibt es direkt vor Ort oder besser noch vorab im Onlineshop.

 

Karlsruher Weihnachtscircus 2023. | Quelle; Melanie Hofheinz

 

Ballett und Oper im Badischen Staatstheater

Nachdem das Badische Staatstheater Karlsruhe an Heiligabend spielfrei hat, gibt es sowohl am ersten, als auch am zweiten Weihnachtsfeiertag gleich mehrere Vorstellungen: Am 25. Dezember wird „La Boheme“ um 18:00 Uhr gezeigt sowie um 19:00 Uhr „Mephisto“.

Am 26. Dezember kann um 17:00 Uhr „Das Mädchen & der Nussknacker“ sowie um 19:30 Uhr „Der Gott des Gemetzels“ besucht werden. Tickets gibt es im Vorverkauf direkt über die Internetseite des Badischen Staatstheaters Karlsruhe.

 

Theater-Shows an den Feiertagen in Karlsruhe

Auch im Kammertheater öffnet sich der Vorhang an den Weihnachtsfeiertagen. Am ersten Weihnachtsfeiertag wird das Stück „Last Christmas“ um 19:30 Uhr präsentiert. Dieses wird zudem am zweiten Weihnachtfeiertag auch um 19:30 Uhr gezeigt.

Im Sandkron-Theater kann um 16:00 Uhr, am zweiten Weihnachtsfeiertag „Tannenfieber! Weihnachts-Sing-along mit Silvie Fazija & Michael Postweiler“ besucht werden. „Der kleine Weihnachtsmann“ kann im marotte Theater am zweiten Weihnachtsfeiertag (11:00 Uhr und 16:00 Uhr) erlebt werden. Bereits am 25. Dezember 2023, wird um 16:00 Uhr „Wie weihnachtelt man“ aufgeführt.

 

Weihnachten im Museum – die Ausstellungen

Wer in der besinnlichen Weihnachtszeit etwas Kultur tanken möchte, kann sich in den Karlsruher Museen auf Entdeckungstour begeben. Das Naturkundemuseum hat zwar an Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag geschlossen – öffnet aber am zweiten Weihnachtsfeiertag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr seine Tore.

Das Badische Landesmuseum hat sowohl am 25. Dezember, als auch am 26. Dezember von 10:00 Uhr 18:00 Uhr geöffnet – allerdings ist an Heiligabend geschlossen. Das ZKM lädt ebenfalls, sowohl am ersten als auch am zweiten Weihnachtsfeiertag (11:00 Uhr bis 18:00 Uhr) ein.

Die städtischen Museen sind an Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag geschlossen. Am 26. Dezember können die Städtische Galerie und das Stadtmuseum wieder besucht werden.

 

Weihnachtsveranstaltungen in den Kirchen

Wer an den Weihnachtsfeiertagen die Karlsruher Kirchen besuchen möchte, findet auch hier einige Events: So wird am ersten Weihnachtsfeiertag in der Christuskirche zum Kantaten-Gottesdienst „J.S. Bach – Weihnachtsoratorium, Teil I“, um 10:00 Uhr geladen.

Um 10:30 Uhr, ebenfalls am 25. Dezember 2023, findet in der Evangelischen Stadtkirche dann der Kantaten-Gottesdienst „Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, Teil 2“ statt. Am zweiten Weihnachtsfeiertag lädt die Christuskirche um 18:00 Uhr zu „O Jesulein, mein Jesulein“ ein. In der Kleinen Kirche kann bereits um 10:30 Uhr ein „Sing-Gottesdienst für Jung und Alt“ besucht werden.

 

Nachrichten aus Karlsruhe

47.000 Gäste: Neues Konzept der 21. art KARLSRUHE überzeugt

Rund 47.000 Besucherinnen und Besucher kamen zur art KARLSRUHE 2024. Die 21. Ausgabe der großen Kunstmesse, welche vom 22. Februar bis 25. Februar 2024, in den Messehallen in Rheinstetten stattfand, überzeugte unter anderem mit einem neuen Konzept.

Zu Besuch auf der Turmberg-Baustelle: Aussicht, Liebesschlösser & Sanierungsende

Seit Sommer 2022 ist die knapp 30 Meter hohe Turmberg-Ruine auf Durlachs Hausberg in ein Gerüst gehüllt. Am Karlsruher Baudenkmal sind aufwendige Sanierungsarbeiten im Gange. Doch schon bald soll die Aussichtsplattform des Turms wieder nutzbar sein.

Denkmal, Restaurierung & Wassertretbecken: Einblick in das historische Durlacher Brunnenhaus

Das Durlacher Brunnenhaus befindet sich an der Ecke Badener Straße/Marstallstraße und wurde in den Jahren von 1821 bis 1824 erbaut. Nachdem Dach und Fassade in den letzten Jahren bereits erneuert wurden, soll nun auch der Innenraum restauriert werden.

Mann zieht Messer in Karlsruher Straßenbahn und bedroht eine Frau

Am Freitag, 23. Februar 2024, kam es gegen 17:50 Uhr an der Haltestelle Europaplatz in Karlsruhe in einer Straßenbahn der Linie S1 zu einem Streit zwischen einem 27-jähren Mann und einer bislang unbekannten Frau, teilt die Polizei Karlsruhe mit.

Vorbereitung zur großen Baumaßnahme: In Daxlanden werden Bäume gefällt

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe führen am 27. Februar und 28. Februar 2024, im Karlsruher Stadtteil Daxlanden Baumfällarbeiten an den Haltestellen "Stadtwerke" und "Mauerweg" durch. Hierbei handelt es sich um Vorbereitungen für eine Baumaßnahme.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 



















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.