Champions-Night in Karlsruhe
Boxen im Weihnachtscircus – Spenden, Sportler & Schnappschüsse

Champions-Night in Karlsruhe Boxen im Weihnachtscircus – Spenden, Sportler & Schnappschüsse

Quelle: TMC-Fotografie.de | Tim Carmele

Zehn Tage vor Heiligabend fand im Karlsruher Weihnachtscircus das Box-Event Champions-Night statt. Elf Kämpfe zeigten die Sportler den Besuchern – außerdem wurden über 1.500 Euro für die Onkologische Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe gesammelt.

Box-Event in besonderem Ambiente

Erfolgreich ging die Champions Night im Karlsruher Weihnachtscircus am Samstag, den 14. Dezember 2019 zu Ende. Elf packende Kämpfe wurden den Zuschauern in über sechs Stunden Programm geboten. Insbesondere die beiden Weltmeister-Fights am Ende des Abends zogen die Besucher in den Bann der Boxsport-Welt.

 

| Quelle: TMC-Fotografie.de | Tim Carmele

 

Am Ende gingen sowohl der Karlsruher MMA-Fighter Marjo Kraji Alilovic, als auch die mehrmalige Weltmeisterin Sarah Bormann als Sieger aus ihren WM-Kämpfen. Im MMA-Kampf in der Schwergewichtsklasse wurde die World Gladiators League (WGL) zudem wieder zum Leben erweckt, außerdem wurde der noch vor Kampfende vakante Weltmeistergürtel der WGL von der Kampfsport-Legende Markus Fuckner „The Dragon“ an Sieger Marjo Kraji Alilovic überreicht.

 

Marjo Kraji Alilovic | Quelle: TMC-Fotografie.de | Tim Carmele

 

Für Sarah Bormann stand am Abend der Champions-Night ihre Karriere auf dem Spiel. Die 29-Jährige musste gegen die bis dato ungeschlagene Finnin Lotta Loikkanen gewinnen, um weiterhin all ihre Weltmeistertitel zu behalten und den Weg nach ganz oben zu verfolgen. Nach kämpferischen zehn Runden der beiden Athletinnen konnte sich Sarah Bormann allerdings klar als Siegerin nach Punkten durchsetzen.

 

Sarah „Baby Face“ Bormann (GER) im Kampf gegen Lotta Loikannen (FIN) Ahmad Ali

 

1.512 Euro – Weihnachtszeit ist Spendenzeit

Neben den Kämpfen und zwei Musikacts, von denen einer der aus der TV-Show „The Voice of Germany“ bekannte Kandidat Tyrone Frank aus Karlsruhe war, wurde das Event auch für den guten Zweck genutzt. „Stark ohne Gewalt“ – unter diesem Motto stand der Abend im Weihnachtscircus. Neben dem Sammeln von Unterschriften von prominenten Gästen auf Boxhandschuhen, wie Ex-KSC-Spieler Rainer Scharinger und Edgar „Euro Eddy“ Schmidt oder die Boxer Ahmad Ali und Vincent Feigenbutz, die für soziale Versteigerungen vorgesehen sind, gingen auch Spendenboxen durch das Circuszelt.

 

Moderator „Mavro“, Vincent Feigenbutz und Ahmad Ali. | Quelle: TMC-Fotografie.de | Tim Carmele

 

Durch die Sammelaktion kamen 1.512,00 Euro zusammen, welche zu 100 Prozent und direkt an den Förderverein zur Unterstützung der Onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe e.V. (FUoKK e.V.) gehen. Ein wichtiger Betrag und Beitrag zur Unterstützung des Vereins. Kopf hinter der Veranstaltung war die TS Fight-Sportmanagement GmbH mit Thomas Schwarz und Rainer Gottwald, welcher an diesem Abend zudem als „Manager of the Year“ vom Verband GBU ausgezeichnet wurde.

 

Rainer Gottwald erhält eine Auszeichnung als „Manager of the Year“ vom Verband GBU. | Quelle: TMC-Fotografie.de | Tim Carmele

 

Fotogalerien – Champions-Night in Bildern

Impressionen der Champions-Night im Weihnachtscircus | 2019

WM-Kämpfe bei der Champions-Night im Weihnachtscircus | 2019

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.