Karlsruher Partynächte: Top Feier-Locations im Überblick
Clubs Karlsruhe – Diskotheken & die besten Partys der Fächerstadt

Karlsruher Partynächte: Top Feier-Locations im Überblick Clubs Karlsruhe – Diskotheken & die besten Partys der Fächerstadt

Quelle: Adobe Stock

Endlich Wochenende – die Korken knallen und das Partyfieber beginnt sich in der festiven Fächerstadt auszubreiten. Karlsruhe bietet für jede Diskoqueen den perfekten Lieblingsclub. Ob Rock, House oder Hip-Hop – die Fächerstadt weiß, wie man feiert.

App Club – Partyfieber in der Kaiserpassage

Mitten im Herzen von Karlsruhe befindet sich einer der beliebtesten Party-Hotspots der Stadt – der App Club. Die Kaiserpassage in der Innenstadt ist schon seit Jahren ein heißes Partypflaster, doch seit der App-Club zum ersten Mal unter dem Traditionskino Die Kurbel seine Türen öffnete, pulsiert der Club jede Woche aufs Neue.

 

App-Club Karlsruhe - der Lieblingspartykeller der Fächerstadt

 

Cen Club Karlsruhe – Partygarant mit Dekadenzfaktor

Nur wenige Schritte von der Karlsruher Kaiserstraße entfernt, befindet sich der Cen-Club in der Nähe des Europaplatzes. Der Club ist weit über die Grenzen der Fächerstadt bekannt und zählt zu den angesagtesten und chicsten Party-Locations der Region.

 

Hello Club Karlsruhe – buntes Publikum & Sounds

Der Hello Club öffnete im Jahr 2014 erstmals seine Türen in der Karlsruher Hirschstraße. Viele namhafte Clubs hatten ihr Zuhause schon in dieser Location, wie beispielsweise der direkte Vorgänger, das Creed. Der Club wurde kernsaniert, erstrahlt nun in neuem Glanz und präsentiert einen edlen und urbanen Mix aus Holz und Beton.

 

Der Hello Club in der Karlsruher Hirschstraße.

Der Hello Club in der Karlsruher Hirschstraße. | Quelle: Hello Club

 

Agostea Dance Club – Karlsruhes Partydauerbrenner

Das Agostea ist eine Party-Institution in der Fächerstadt. Jeder war schon hier und jeder ist mindestens einem der beiden Räume verfallen! Der Dance Club besteht aus dem Danceclub und der Nachtschicht und einigen Bars in den Zwischenräumen. Auch einen Raucherbereich darf natürlich nicht fehlen und der führt im Agostea bis an die frische Luft.

 

Qubes – „Das Auge tanzt mit!“

Im Herzen der Fächerstadt gibt es genau einen Ort, an dem die Straße glitzert und funkelt. Wo? Direkt vor dem Qubes-Club in der Hirschstraße. Diese Location ist schon seit über einem Jahrzehnt die Anlaufstelle für Nachtschwärmer. Seit dem Jahr 2012 ist der Club eine feste Größe der Karlsruher Feierlandschaft und perfekt für alle Dancefloorhelden ab 18 Jahren.

 

En Vogue Karlsruhe – gute Musik & stylische Diskothek

Beliebt, modern, im Trend, zeitgemäß – im En Vogue ist der Name mehr als Programm. Die Diskothek in der Nähe des Ludwigsplatzes hält, was sie verspricht und zieht jedes Wochenende viele Karlsruher in ihre Hallen. Wie viele Clubs in Karlsruhe befindet sich auch dieser mitten in der Stadt und am Puls des Nachtlebens, gegenüber der Sportsbar La Cage und in einem Kellergewölbe unter der Tanzschule Vollrath-Tönnies.

 

Die VIP-Lounges des En Vogue in Karlsruhe.

Die VIP-Lounges des En Vogue in Karlsruhe. | Quelle: En Vogue

 

La Louve – Karlsruher Partyprominenz

Die goldene Ananas, roter Samt und der heißeste Keller der Fächerstadt: In keinem anderen Club in Karlsruhe werden so viele Champagnerflaschen geköpft wie im La Louve. Der Club befindet sich im Karlsruher Hirschhof.

 

La Louve - Impressionen einer Karlsruher Partyextravaganza

 

Gotec – bunt gemischtes Publikum

Ein wenig außerhalb der Karlsruher Innenstadt befindet sich das Gotec Kulturhaus in direkter Nachbarschaft zum LAGO-Bowlingcenter in Mühlburg. Das Gotec wird dieser Bezeichnung mit einem abwechslungsreichen Programm aus Diskothek und Musik-Club, Poetry-Slams, Theater und Live-Auftritten mehr als gerecht.

 

Unverschämt – im UV Karlsruhe wird abgerockt

Wer in Karlsruhe auf Rock, Metal oder Gothik fernab der Mainstream-Diskotheken steht, kommt am Unverschämt nicht vorbei. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert kommen die Karlsruher Rocker, Metaler oder Goths im UV voll auf ihre Kosten und können jedes Wochenende zu ihrer Lieblingsmusik abrocken.

Der Standortwechsel vom Mühlburger Tor an den Hauptbahnhofsvorplatz vor vier Jahren hat der Rock-Disco keinesfalls geschadet.

 

Krokokeller – vom Azubi bis zum Rentner

Bunt, laut, wild – das ist seit 30 Jahren das Motto des Karlsruher Krokokellers. Der Traditionsclub in der Bürgerstraße nahe dem Ludwigsplatz wurde 1979 als Jazz-Keller gegründet und über die Jahrzehnte schon für Faschingspartys, Live-Musik und die verschiedensten Veranstaltungen genutzt.

Seit 1982 trägt der Krokokeller seinen jetzigen Namen und lädt nach wie vor zu legendären Partynächten in den Gewölbekeller ein.

 

News aus Karlsruhe

Bahnhof in Grötzingen wird gesperrt: Ersatzverkehr und Fahrplanänderungen

Von Freitag, 17. Mai bis Freitag, 31. Mai 2024, finden im Bahnhof Grötzingen Weichenarbeiten statt - der Bahnhof ist daher nicht anfahrbar. Es kommt zu Fahrplanänderungen und Ersatzverkehren mit Bussen, teilt die Deutsche Bahn in einer Pressemeldung mit.

Feuer im Badischen Staatstheater: Karlsruher Feuerwehr mit erfolgreicher Übung

Am Badischen Staatstheater fand eine Feuerwehr-Übung statt: Diese sollte die Fähigkeiten der Führungskräfte im Umgang mit herausfordernden Situationen zu stärken und die Zusammenarbeit von Einsatzleitern, Führungsgruppe und Einsatzabschnittsleitern verbessern.

"Sport am Abend": Kostenlose Sportangebote starten im Mai in Karlsruhe

In Kooperation mit den Sportvereinen der Fächerstadt bietet die Stadt Karlsruhe von Mai bis Juni 2024, wieder in verschiedenen Stadtteilen kostenlose Sportangebote an. Tanzen, Yoga, Walking und mehr gehören zu den angebotenen Sportarten unter freiem Himmel.

Events & Wohlfühloase vor "Kleinen Kirche": Das ist zwischen Marktplatz & Kronenplatz geplant

Die östliche Kaiserstraße erblüht Ende April 2024, mit den ersten Ergebnissen des sogenannten Quartiersimpulses „Kleine Kirche“. Mit dem Ziel, das Quartier zwischen Marktplatz und Kronenplatz noch lebenswerter zu gestalten, wird Folgendes geplant.

39-jähriger Mann nach mutmaßlichem Tötungsdelikt in Karlsruhe festgenommen

Nachdem eine 69-jährige Frau am Samstag, 20. April 2024, tot in ihrer Wohnung in Waldbronn-Reichenbach aufgefunden wurde, nahmen die Ermittler der Sonderkommission im Laufe des gleichen Tages einen 39-Jährigen aus dem Umfeld der Verstorbenen vorläufig fest.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 



















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.