PS Karlsruhe LIONS
Unglücklicher Saisonauftakt: Niederlage für die LIONS in Leverkusen

PS Karlsruhe LIONS Unglücklicher Saisonauftakt: Niederlage für die LIONS in Leverkusen

Quelle: Pixabay

Die PS Karlsruhe LIONS haben einen ernüchternden Auftakt in die neue Spielzeit der BARMER 2.Basketball Bundesliga ProA erlebt. Am Sonntag, 19. September2021, entschieden die Gastgeber, die Bayer Giants Leverkusen, die Auftakt-Begegnung mit 109:71 für sich.

Mit Verspätung in den Saisonauftakt

Etwa 400 Zuschauer in der Leverkusener Ostermann-Arena sowie sämtliche Basketball-Fans, die den Livestream auf sportdeutschland.tv verfolgten, benötigten erst einmal etwas Geduld. Denn der LIONS-Bus kam wegen eines Staus mit mehreren Stunden Verspätung im Rheinland an.

Folglich stand dem Löwenrudel nur eine sehr beschränkte Aufwärmzeit zur Verfügung, bevor es mit 47-minütiger Verspätung in den Saisonauftakt ging, informiert der Verein in einer Pressemitteilung.

 

So lief das LIONS-Spiel in Leverkusen

Die LIONS kamen zunächst gut in die Partie: Einem Dreier von Ferdinand Zylka folgte ein schöner Dunk durch Tom Alte und Karlsruhe lag bereits nach einer Minute mit 5:0 in Führung. Daraufhin entwickelte sich zunächst eine ausgeglichene und temporeiche Begegnung, bevor die Giants in der siebten Minute erstmals zum Ausgleich kamen (18:18).

In der Folge starteten die Gastgeber einen 9:0-Run, der von Karlsruhe erst kurz vor der ersten Pause unterbrochen wurde und in einem Stand von 27:20 nach zehn Minuten mündete. Nach der ersten Pause übten die Hausherren weiterhin Druck aus und zogen angesichts besserer Trefferquoten weiter davon. Trotz einer Karlsruher Auszeit beim Stand von 38:24 in Spielminute 13 gelang es den Giants, die Führung schnell auf über 20 Punkte auszubauen.

Die LIONS hingegen konnten während des zweiten Viertels weder in der Offense noch in der Defense nennenswerte Akzente setzen und befanden sich beim Gang in die Kabine angesichts des Spielstands von 61:33 bereits in einer prekären Lage. Das Löwenrudel fand aber zu Beginn von Halbzeit zwei wieder zu einer konsistenten Linie. Doch gegen Ende des dritten Viertels bekamen die Giants wieder Zugriff auf die Partie und gewannen am Ende verdient, aber etwas zu deutlich mit 109:71.

 

Premiere in der neuen Lina-Radke-Halle

Positiv hervorzuheben waren im Löwenrudel vor allem Stanley Whittaker mit 22 und Ferdinand Zylka mit 21 Punkten. Neuzugang Leo Behrend scorte mit 12 Punkten ebenfalls zweistellig.

In Karlsruhe sind nun alle Augen auf das erste Heimspiel gerichtet. Am Samstag, 25. September (19:30 Uhr), empfangen die LIONS die VfL Kirchheim Knights zur Premiere in der neuen Lina-Radke-Halle.

 

Weitere Nachrichten

Gastgewerbe äußert Unverständnis über Corona-Politik

Das Hin- und Her von Grün-Schwarz bei der coronabedingten Zutrittsregelung hat nach Auffassung des Hotel- und Gaststättenverbands in der Branche für finanzielle Einbußen gesorgt.

Wenn die Ausnahme zur Regel wird: Verwirrung um Testpflicht

Mit den Corona-Regeln wollte sich Baden-Württemberg als Vorreiter im Kampf gegen das Coronavirus positionieren. Doch nun weichen immer mehr Ausnahmen die Verordnung auf - zum Wohl von Millionen Geimpfter und Genesener, aber erst nach viel Durcheinander.

"Zoofreunde" finanzieren neue Nebelanlage im Karlsruher Exotenhaus

Im Exotenhaus des Zoologischen Stadtgartens Karlsruhe gibt es eine neue Nebelanlage. Diese bringt Vorteile für Tiere und Pflanzen. Zu verdanken ist die Anlage den "Zoofreunden Karlsruhe". Der Förderverein hat den Einbau mit 44.000 Euro finanziert.

Schäferhund "Wolfi" beschlagnahmte Karlsruher Streifenwagen

Ein streunender Schäferhund flüchtete sich bereits am Donnerstag, 02. Dezember 2021, im Bereich der Rheinhafenstaße in Mühlburg vor den anrückenden Polizeibeamten in deren Streifenwagen und verweigerte trotz guten Zuredens, diesen wieder zu verlassen.

Zettel mit "Judenstern" an Geschäften in Bruchsal aufgehängt

An mehreren Schaufenstern von Einzelhandelsgeschäften in Bruchsal sind Zettel mit der Überschrift "Ungeimpfte sind hier unerwünscht" und einem darunter abgebildeten "Judenstern" angeklebt worden.

Nikolaus bringt jungen Patienten in Ulm Geschenke aus luftiger Höhe

Ein Nikolaus hat sich am Montag vom Dach der Uniklinik in Ulm abgeseilt und Kindern und Jugendlichen Geschenke gebracht.

Pandemie: Sprachinstitut präsentiert neue Wörter

Das Jahr 2021 hat sprachlich gesehen im Zeichen der Corona-Pandemie gestanden.

Kretschmann: Schulschließungen nur, wenn nichts mehr geht

Schulschließungen sind für Regierungschef Kretschmann Ultima Ratio. Erst bei sehr, sehr hohen Inzidenzen sei überhaupt daran zu denken. Lehrerverbände raten hingegen von einer solchen «Ausschließerei» ab.

Spezialeinsatzkommando in der Südstadt: Frau wurde mit dem Tode bedroht

Die Polizei musste, unter Einsatz des Spezialeinsatzkommandos Baden-Württemberg, am Sonntag, 05. Dezember 2021, in der Karlsruher Südstadt einen alkoholisierten 62-jährigen Mann festnehmen, der seine Ehefrau geschlagen und mit dem Tode bedroht hatte.

Tom Weller/dpa Einkaufen

Lange Gesichter im Einzelhandel nach zweitem Adventssamstag

Die Geschäfte am zweiten Adventssamstag sind für den Handel im Südwesten nach Auskunft des Handelsverbandes enttäuschend verlaufen.

Neue Ausnahmen von schärferen Corona-Zutrittsregeln

Von der seit dem Wochenende geltenden strengeren coronabedingten Zutrittsregelung soll es etliche Ausnahmen geben.

Karlsruher LIONS mit Auswärtssieg gegen RASTA Vechta

Die PS Karlsruhe LIONS haben es erneut spannend gemacht. Nach 45 Spielminuten lautete der Endstand am Samstagabend, 04. Dezember 2021, (12. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA) gegen RASTA Vechta allerdings 99:107 für die Karlsruher.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.