meinKA-Ratgeber
Gegen die Frühjahrsmüdigkeit: 5 Tipps für mehr Energie im Frühling

meinKA-Ratgeber Gegen die Frühjahrsmüdigkeit: 5 Tipps für mehr Energie im Frühling

Redaktionstipp
Quelle: Pixabay

Viele kennen es: Kaum ist der Frühling da, sollte der „Winterschlaf“ eigentlich beendet sein, doch irgendwie kommt man nicht so richtig in die Gänge. Um der Frühjahrsmüdigkeit entgegenzuwirken, hat meinKA fünf hilfreiche Tipps gegen die Müdigkeit.

Tipp 1 | Wechselduschen wecken den Kreislauf auf

Für viele ist das kalte Wasser eine große Überwindung – doch durch Wechselduschen kommt der Kreislauf ordentlich in Schwung, die Müdigkeit verschwindet und zudem werden die Abwehrkräfte gestärkt! Also perfekt, um die Frühjahrsmüdigkeit zu vertreiben.

Am Anfang empfiehlt es sich, mit dem warmen Wasser zu starten und erst gegen Ende die Temperatur zu verringern. Hierbei sollten zunächst die Arme und Beine mit dem kalten Wasser in Berührung kommen, bevor der komplette Körper kalt abgebraust wird.

 

via GIPHY

 

Tipp 2 | Das Wetter genießen & Sonne tanken

Raus an die frische Luft und die Frühlingssonne genießen – das sorgt für gute Laune und hilft gegen die Frühjahrsmüdigkeit.

Auch wenn der Frühling oftmals noch wechselhaft sein kann, sollte jeder Sonnenstrahl bestmöglich eingefangen werden. Egal ob beim Mittagessen im Garten oder einem Abendspaziergang: Vitamin D macht wach und außerdem glücklich!

Hier gibt es die schönsten Sonnenplätze in Karlsruhe!

 

via GIPHY

 

Tipp 3 | Den Schlafrhythmus der Frühlingszeit anpassen

Nachteule oder Frühaufsteher? Menschen sind Gewohnheitstiere – so auch beim Schlafen: Dennoch hilft es oftmals gegen die Frühjahrsmüdigkeit, wenn der eigene Schlafrhythmus und damit der Tagesablauf, nach der Sonne ausgerichtet wird.

Das bedeutet, wer beim ersten Sonnenlicht direkt aus den Federn springt, der soll auch mit mehr Energie durch den Frühling kommen.

 

via GIPHY

 

Tipp 4 | Das Sport-Programm ins Freie verlagern

Wer sich im Winter mit Homeworkouts in den eigenen vier Wänden fit gehalten hat, der sollte spätestens im Frühling sein Sportprogramm an die frische Luft verlagern. Denn draußen sporteln macht munter und beugt der Frühjahrsmüdigkeit vor!

Joggen, Radfahren, Yoga im Garten oder Walking – es gibt viele Möglichkeiten, sich im Freien sportlich zu betätigen und gleichzeitig den Frühling genießen zu können.

Outdoorsport in Karlsruhe, gibt es hier im Überblick!

 

via GIPHY

 

Tipp 5 | Gesunde Ernährung gegen das Frühlingstief

Schluss mit Weihnachtsplätzchen und deftigen Speisen: Im Frühling locken wieder leichtere Gerichte mit frischem Gemüse und saftigem Obst.

Die Vitaminbomben sorgen außerdem für gute Laune, machen Lust auf die kommenden Sommermonate und vertreiben die Frühjahrsmüdigkeit im Nu!

Hier gibt es frische Salate, Bowls & Smoothies in Karlsruhe!

 

via GIPHY

Mehr dazu

International Day of Clean Air for blue skies: 5 Tipps für saubere Luft!

Am Montag, den 07. September 2020 findet zum ersten Mal der "International Day of Clean Air for blue skies" statt. Zu diesem Anlass gibt die Stadt Karlsruhe nun fünf Tipps, wie die Bewohner der Fächerstadt, ganz einfach, für saubere Luft sorgen können.

Mücken, Wespen & Co. - 7 Tipps gegen Insekten im Sommer

Der Karlsruher Sommer ist traumhaft! Doch die warmen Tage und lauen Sommernächte lassen auch die schwirrenden Plagegeister aktiv werden. Glücklicherweise gibt es einige Tricks, um sie sich vom Leib zu halten. meinKA weiß, was gegen Insekten hilft.

Briefmarken verkaufen - Tradition seit 1840

Briefmarken Verkaufen: Tradition seit 1840

Die Geschichte der Briefmarkenkunde reicht in das Jahr 1840 zurück, als in England die erste Briefmarkenmarke der Welt mit dem Namen „One Penny Black“ hergestellt wurde.

Was hilft gegen Schnarchen?

Was hilft gegen Schnarchen?

Das Schnarchen wird in der medizinischen Fachsprache Rhonchopathie genannt. Beim Schlafen atmet der Mensch fast ausschließlich durch die Nase. Was dagegen hilft, Tipps und Tricks - hier im meinKA Artikel!

Ernährung umstellen - wie, wo, was?

Ernährungsumstellung leicht gemacht: 4 Tipps zum Wohlfühl-Erfolg!

Es gibt viele Gründe, die eine Ernährungsumstellung rechtfertigen können, aber früher oder später scheitern viele Menschen an diesem Vorhaben. Doch mit der richtigen Zielsetzung und Herangehensweise kann es klappen. Die folgenden Tipps zeigen, wie es geht.

Schlaflosigkeit - Tipps, was man dagegen tun kann

So lassen sich Schlafstörungen behandeln

Probleme mit Einschlafen hat jeder dritte Deutsche. Bei 15 % der Bevölkerung gehen Experten von behandlungsbedürftigen Schlafstörungen aus. Betroffene wälzen sich nachts verzweifelt im Bett und finden doch keinen Schlaf.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.