8°/17°
Die kooperativen Wohnungsangebote in der Fächerstadt
Wohngenossenschaft Karlsruhe – günstiger Wohnraum in Karlsruhe

Die kooperativen Wohnungsangebote in der Fächerstadt Wohngenossenschaft Karlsruhe – günstiger Wohnraum in Karlsruhe

Quelle: Pixabay

Ob Singlewohnung, altersgerechte Immobilie oder Einfamilienhaus – preiswerten Wohnraum in der Fächerstadt ist nicht einfach zu finden! meinKA präsentiert eine Übersicht der Karlsruher Wohngenossenschaften und die Miet-, Kauf- und Sparangebote der Region.

Wohnungsgenossenschaften in Deutschland

Es gibt circa 2.000 Wohnungsgenossenschaften und soziale Immobilienunternehmen in Deutschland deren Hauptziel darin liegt, preiswerten Wohnraum zu Verfügung zu stellen. Über 2,9 Millionen Menschen in Deutschland sind Mitglied in einer Genossenschaft und jedes Mitglied hat lebenslanges Dauernutzungsrecht auf eine Wohnung. Rund 2,2 Millionen Wohnungen, also etwa 10 Prozent aller Wohnräume in Deutschland, gehören den Genossenschaften. Um in eine Genossenschaft aufgenommen zu werden, müssen die Interessenten Anteile an der Genossenschaft kaufen. Diese Anteile werden mit zwei bis fünf Prozent verzinst, variieren preisliche zwischen mehreren 100 und mehreren 1.000 Euro und gewähren eine eigentumsähnliche Sicherheit. Manche Mitglieder kaufen daher mehrere Anteile, um von den hohen Zinsen profitieren zu können.

Viele Genossenschaften engagieren sich außerdem sozial und bieten zahlreiche Angebote für die Freizeitgestaltung wie Gemeinschaftsräume gemeinsame Reisen und Veranstaltungen für die Mieter an. Gute Aussichten in Zeiten von steigenden Mietpreisen und Wohnungsmangel. Allerdings gibt es mittlerweile viele Bewerber auf die verfügbaren Wohnungen und in manchen Fällen lange Wartezeiten auf die Traumwohnung.

 

Die perfekte Wohnung finden – gar nicht so einfach! | Quelle: Pixabay

 

Volkswohnung Karlsruhe – größte Anbieter in der Fächerstadt

Die Volkswohnung ist eines der größten Immobilienunternehmen in Karlsruhe, das drittgrößte kommunale Immobilienunternehmen in Baden-Württemberg und besteht schon seit über 95 Jahren. Unter dem Motto „Wohnung gesucht – Zuhause gefunden“ können Karlsruher Bürgern bezahlbaren und hochwertigen Wohnraum mieten. Mit über 13.200 Wohnobjekten, dazu zählen auch barrierefreie, senioren- und rollstuhlgerechte Wohnungen, erstreckt sich das Angebot der Volkswohnung über das gesamte Stadtgebiet.

Wer ein Objekt aus dem Bestand mieten möchte, muss ein sich in den Interessentenpool aufnehmen lassen und ein Gesuch auf der Internetseite der Volkswohnung hinterlegen. Da sich meist mehrere Personen auf eine Wohnung bewerben, entscheiden ein digitales Losverfahren über die Wohnungsverteilung. Viele weitere Informationen zu den aktuellen Bauprojekten, den Mieterservicebüros und den Angeboten dieser Wohnungsbaugesellschaft sind im meinKA-Artikel zum Thema Volkswohnung zu finden.

 

Die Zentrale der Volkswohnung in Karlsruhe. | Quelle: Thomas Riedel

 

Hardtwaldsiedlung Karlsruhe – zentral & günstig

Das Vermietungsgenossenschaft Hardtwaldsiedlung in Karlsruhe wurde im Jahr 1919 als Handwerker- und Mietergenossenschaft gegründet und vermietet preiswerte Wohnungen und Einfamilienhäuser in ganz Karlsruhe. Insgesamt verfügt die Hardtwaldsiedlung über rund 1.280 Wohnungen und 380 Einfamilienhäuser in zentralen Wohngebieten wie der Nordstadt, der Nordwestadt, in Mühlburg, der Weststadt, der Waldstadt, in Oberreut und im Dammerstock. Eine Aufstellung der Wohnobjekte ist auf der Internetseite der Hardtwaldsiedlung zu finden. Wer eine Wohnung der Hardtwaldsiedlung mieten möchte, muss zunächst Mitglied werden und mindestens zwei Geschäftsanteile übernehmen. Nach Annahme eines Wohnungsangebotes und spätestens bei Bezug der Wohnung sind je nach Größe der Wohnung weitere Geschäftsanteile zu übernehmen. Zieht der Mieter wieder aus, können diese Anteile wieder ausgezahlt werden.

 

Kosten der Hardtwaldsiedlung – Mitgliedschaft

2 Geschäftsanteile à 300,00 €600,00 Euro
Eintrittsgeld/ Verwaltungsgebühr (einmalig)50,00 Euro
Kündigungsfrist1 Jahr zum Jahresende
Dividende für 20184,0 Prozent

 

Die Wohnungen und Häuser werden in der Regel nach der Dauer der genossenschaftlichen Mitgliedschaft vergeben. Wer länger Mitglied ist, wird also bevorzugt. Die Wartezeiten auf eine freie Wohnung richten sich außerdem nach der Anzahl der freigewordenen Wohnungen, der Nachfrage und natürlich nach den Wünschen und Vorstellungen der Bewerber. Freie Wohnungen werden in regelmäßigen Abständen auf der Internetseite der Hardtwaldsiedlung veröffentlicht. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft, einer Wohnung oder einem Haus hat, kann auch bei der Geschäftsstelle der Hardtwaldsiedlung in der Karlstraße, ganz in der Nähe des Europaplatzes, vorbeischauen.

 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Hardtwaldsiedlung

Montag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Dammerstock Pavillion

Dammerstock Pavillion | Quelle: KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

 

Familienheim – Ardensia eG

Die Ardensia eG, ehemals Baugenossenschaft Familienheim Karlsruhe eG, engagiert sich schon seit der Gründung im Jahr 1947 Jahren für den städtischen Wohnungsbau und vermittelt zeitgemäße und hochwertige Wohnräume, Büroräume und Studentenzimmer zu erschwinglichen Preisen. In der Genossenschaft werden die Bestandsobjekte laufen saniert, modernisiert und betreut. Viele soziale Angebote und Initiativen in Kooperation mit karitativen Institutionen sollen das Leben für die Mieter in verschiedensten Lebensbereichen außerdem angenehmer gestalten. Ob Schuldnerberatung, Umzugshilfe, Hilfe im Alltag oder auch finanzielle Unterstützung – die Adrensia eG hilft, wo sie kann. Aktuell hat die Ardensia eG rund 2.600 eigene Wohneinheiten, 35 gewerbliche Immobilien und über 2.000 Garagen und Stellplätze in ganz Karlsruhe. Auch spezielle Studentenzimmer und möblierte Appartements gehören zum Angebot. Außerdem übernimmt die Genossenschaft die Verwaltung von zusätzlichen 130 Mietwohnungen in Karlsruhe.

Aktuell verfügbare Wohnobjekte sind auf der Internetseite der Ardensia eG einzusehen. Auch die Bewerbung für die jeweilige Wohnung ist online abzuschicken. Um sich für eine Wohnung bewerben zu können, muss man auch bei der Ardennsia eG Mitglied der Genossenschaft sein. Die Geschäftsanteile kosten hier jeweils 155,00 Euro und jedes neue Mitglied muss mindestens einen übernehmen. Je nach Größe der ausgesuchten Wohnung, sind weitere Anteile zu bezahlen, diese ersetzen dann in den meisten Fällen die Mietkaution. Wie viele Anteile übernommen werden müssen ist in der Genossenschaftssatzung einzusehen. Weitere Infos und persönliche Beratung bekommen Mitglieder und Interessierte Karlsruher sowohl auf der Internetseite als auch direkt in der Geschäftsstelle in der Bannwaldallee.

 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle Ardensia

Montag bis Donnerstag08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

 

GWK – Genossenschaft für Wohnungsbau

Die GWK, also die Genossenschaft für Wohnungsbau, besteht seit dem Jahr 1921 in Karlsruhe und möchte preiswerte, zeitgemäße Wohnungen für ihre Mitglieder sichern. Ursprünglich war die Nutzung der Wohnflächen der Berufsgruppe der Eisenbahner vorbehalten, doch mittlerweile kann jeder Mitglied werden. Rund 1.700 Mitglieder und rund 760 eigene Wohnungen hat die Solidargemeinschaft aktuell in Karlsruhe. Es sind Wohnung in der Südstadt, der Südweststadt, in Oberreut, in der Nordweststadt und in der Waldstadt verfügbar. Wer Mitglied werden möchte, muss eine einmalige Beitrittsgebühr von 30,00 Euro pro Person und einen Geschäftsanteil im Wert von 350,00 Euro einzahlen. Konnte eine Wohnung ergattert werden, muss der Mieter je nach Quadratmeteranzahl weitere Geschäftsanteile einzahlen. Auf die eingezahlten Anteile erhalten die Mitglieder eine Dividende von vier Prozent pro Jahr.

Die Vergabe der Immobilien richtet sich nach dem Eintrittstermin der Bewerber in die Genossenschaft. Auch hier gilt – wer zuerst kommt, malt zuerst! Die Größe der Wohnung, für die sich ein Mitglied bewirbt, sollte außerdem zur Größe der Familie passen. Alle Informationen zu freien Wohnungen und den Angeboten sind entweder auf der Internetseite der GWK nachzulesen oder in der Geschäftsstelle in der Augartenstraße zu erfragen.

 

Öffnungszeiten – Geschäftsstelle GWK

Dienstag08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag08:30 Uhr bis 12:00 Uhr15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Gartenstadt – Wohnen und Leben im Grünen

Wer naturnah und trotzdem zentral wohnen möchte ist mit den Angeboten der Gartenstadt bestens bedient. Diese Genossenschaft bietet Wohnmöglichkeiten im Grünen mit komfortabler Anbindung an die Stadt Karlsruhe für Familien, Alleinlebende und Senioren. Die Gartenstadt gehört zu den ältesten Wohn- und Baugenossenschaften in Deutschland und wurde bereits im Jahr 1907 gegründet. Ursprünglich war die eigentliche Gartenstadt, die Wohnsiedlung rund um den Ostendorfplatz in Rüppurr, nur in diesem Stadtteil verortet, doch durch die Verschmelzung mit der Baugenossenschaft Bulach und der Gartenvorstadt Grünwinkel, reicht sie nun bis über die Grenzen von Rüppurr hinaus.

Rund 2.000 Wohnungen und einige gewerbliche Einheiten wurden bis heute in den beliebten Karlsruher Stadtteilen Rüppurr, Bulach, Daxlanden und Grünwinkel errichtet. Dazu gehören großflächige Häuserreihen, individuelle Einzelobjekte und grüne Gartenlandschaften – ganz in der Nähe der Fächerstadt und doch fernab vom Großstadtlärm. Der Versorgungsgedanke zieht sich durch alle Planungen der Gartenstadt und so sind an fast allen Standorten direkte Einkaufsmöglichkeiten für die Grundversorgung der Bewohner vorhanden.

Neue Mitglieder müssen bei der Anmeldung mindestens zwei Geschäftsanteile zu je 266,00 Euro sowie ein Eintrittsgeld von 10,00 Euro bezahlen. Wenn gleichzeitig ein Sparkonto eröffnet wird, kann man sich das Eintrittsgeld allerdings direkt wieder gutschreiben lassen. Wenn ein Mitglied den Bewerbungsprozess durchlaufen und den Zuschlag für eine Wohnung bekommen hat, sind weitere Geschäftsanteile einzuzahlen. Die Anzahl und Höhe richtet sich auch hier nach der Größe des Wohnobjektes. Die aktuellen Angebote wie beispielsweise die Buchung von Veranstaltungsräumen oder Gästewohnungen sowie eine Übersicht der freien Wohneinheiten sind auf der Internetseite der Gartenstadt oder im Kundenzentrum am Ostendorfplatz in Rüppurr zu finden.

 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle Gartenstadt

Montag bis Mittwoch08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag13:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Freitag08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Ortsschild Rüppurr

Die Gartenstadt liegt in Rüppurr | Quelle: Schlosser Fotografie

 

Baugemeinschaft Ettlingen – Wohnungen in der Region

Guten und bezahlbaren Wohnraum bieten – das hat sich die Baugemeinschaft Ettlingen schon bei der Gründung vor 70 Jahren zum Ziel gemacht. Langfristige und nachhaltige Planung soll Wohnraum in der Region für alle jetzigen und zukünftigen Generationen sichern. Über 930 Wohnobjekte und gewerbliche Einheiten in Ettlingen, Bretten, Karlsruhe, hier unter anderem in Grötzingen, bilden die Angebotspalette der Baugemeinschaft Ettlingen.

Dazu kommen noch rund 640 Garagen und Stellplätze sowie einige Wohnungen die von der BG Ettlingen verwaltet werden. Vom Ein-Personen-Haushalt bis zur großen Familienwohnung – hier findet Jeder eine Immobilie zu einen fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Natürlich gehören auch barrierefreie und altersgerechte Wohnungen zum Bestand. Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind wesentliche Themen und die BG Ettlingen möchte mit Hilfe von erneuerbaren Energietechniken und ständigen Anpassungen der Wohnungen den Energieverbrauch der Immobilien reduzieren.

Die aktuellen Angebote und verfügbaren Wohnungen werden öffentlich Publiziert oder sind im Büro am Ettlinger Dickhäuterplatz sowie auf der Internetseite der BG Ettlingen zu finden. Wer sich auf eine Wohnung bewerben möchte, muss ein Mitglied der Genossenschaft sein. Dafür muss man sich über die Internetseite der Baugemeinschaft Ettlingen anmelden und mindestens einen Geschäftsanteil von 150,00 Euro einbezahlen. Bewerben sich mehrere Personen auf die selbe Immobilie, entscheidet die Dauer der Mitgliedschaft über die Vergabe. Hat man den Zuschlag für die Wunschwohnung bekommen, sind je nach Größe der Wohnung weitere Geschäftsanteile einzubezahlen. Um eine faire und bedarfsgerechte Verteilung der Wohnungen möglich zu machen, sollte die Wohnungsgröße an die Größte des Haushaltes, beziehungsweise der Familie angepasst sein.

 

Öffnungszeiten Baugemeinschaft Ettlingen

Montag08:30 Uhr bis 12:00 Uhr14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag08:30 Uhr bis 12:00 Uhr14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch08:30 Uhr bis 12:00 Uhr14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag08:30 Uhr bis 12:00 Uhr14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag08:30 Uhr bis 12:00 Uhr geschlossen

 

Karlsruher Wohnungsgenossenschaften im Überblick

AlleGartenstadt Hardtwaldsiedlung Familienheim - Ardensia GWK Baugemeinschaft Ettlingen Volkswohnung

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.